Fashion

Who else wants a perfect vegan bag?

Es ist eine Sache zu entscheiden: Ab heute vegan, kein Leder mehr, keine Wolle, keine Daunen, keine Seide, etc.! Doch wenn du dann nicht nur theoretisch sondern auch praktisch auf der Suche nach der idealen veganen Tasche bist, könnte Verzweiflung Einzug halten. Zumindest war es bei mir so. Ich wollte eine richtig tolle Tasche für “jeden Tag“ haben, doch wusste ich einfach nicht wo ich ein schönes Fake Leder Modell finden kann, das tatsächlich eine qualitativ hochwertige Tasche ist und kein Jutesack. Dann begann meine Internetrecherche & mittlerweile bin ich richtig gut darin vegane Label zu finden 🙂 Dazu gleich mehr.

Kennt ihr das? Meistens gibt es die perfekte Tasche in einer neutralen Farbe wie grau oder schwarz, passt zu fast allem, der ideale Begleiter eben. Doch dann gibt es das Taschenmodel meist noch in ein paar auffälligeren Farben, darunter DIE perfekte Farbe. Für mich ist das pastellblau, ich bin ganz verrückt nach allen Schattierungen von babyblau. Als ich nicht nur das ultimative vegane Taschenlabel sondern auch noch die ultimative Form gefunden und gemerkt habe dass auch hellblau unter den Farboptionen war.. Tja, da habe ich zwar noch einige Tage hin und her überlegt, schwarz, grau, hellgrau oder hellblaaaaaau? Doch eigentlich stand die Entscheidung längst fest.

FullSizeRender_1

So genug über meine Farbwahl geschwärmt, die Beschaffenheit der Tasche ist super, fühlt sich fast an wie weiches Glattleder und schaut auch genau so aus. Sie ist sehr stabil und die Qualität scheint ebenfalls gut zu sein! Denise Roobol, die Designer, stellt nur vegane Taschen in verschiedensten Farben und Formen her. Schaut unbedingt mal auf ihre Seite, hier wird wirklich jeder fündig- egal ob Veganer oder Nicht-Veganer.

Cruise Bag: www.deniseroobol.com

FullSizeRender_2 Kopie

FullSizeRender Kopie 3

FullSizeRender_3

FullSizeRender_2 Kopie 2

FullSizeRender_4 Kopie 2

FullSizeRender_4

FullSizeRender Kopie 2

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Kathi 16. Juni 2015 at 1:38 pm

    Wirklich eine superschöne Tasche! Hast du sie auch schon mal bei einem Outfitpost getragen? Wie ist denn das mit der Kette als Henkel bzw. gilt diese Frage auch für die Falabella – ist das nicht auf Dauer unangenehm? 😉

    lg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com

    • Reply Justine 17. Juni 2015 at 8:00 am

      Liebe Kathi, danke! Also die Falabella ist meine absolute Lieblingstasche, ich trage sie seit einem Jahr ständig und bisher gab es kein unangenehmes Tragegefühl 🙂 die Denise Roobol Tasche ist bisher in keinen Outfit Post, aber auf meinem Instagram (Link findest du unten) ist sie einige Male abgebildet. Auch hier war bisher nichts unangenehm, habe sie aber noch nicht soo oft verwendet 🙂

      Liebe Grüße, Justine

  • Reply Petra Hartl 22. Mai 2015 at 7:06 pm

    Danke für diesen tollen Tipp. Jetzt habe ich endlich eine elegante Alternative zu meinen matt & nat – Taschen. Gratulation zu diesem wunderschönen Blog! Ich freu mich auf jeden neuen Beitrag.

    • Reply justinesiegerhofer 23. Mai 2015 at 10:34 am

      Liebe Petra, ich freue mich total dass dir mein Blog gefällt!! Gerne- die Tasche ist wirklich super, bin auch sehr froh dass ich diese Marke entdeckt habe 🙂 Ganz Liebe Grüße & bis bald, Justine

    Kommentar verfassen