Food, Rezepte: Salzig, Snack O'Clock

Snack O’Clock: Knusprige Avocado Stücke aus dem Ofen

Nachdem das erste Rezept aus meiner Snack O’Clock Serie, nämlich die Crunchy Pesto Kichererbsen aus dem Ofen, der Hit war und so gut bei euch ankam, ist mir klar, ihr liebt es auch: Kleine, feine Knusper-Snacks aus dem Ofen. Deshalb habe ich mir diesmal wieder etwas tolles einfallen lassen. ‚Panierte‘ Avocadostücke! Als Panade verwende ich geschrotete Leinsamen, Maismehl und ein paar Gewürze. Die dauern nicht lange und sind der perfekte Snack, haben es kalorientechnisch aber trotzdem in sich!

DSC_0690

Zutaten für zwei Portionen:
Zwei feste Avocados – die Avocados sollten nicht steinhart aber auf keinen Fall perfekt reif oder überreif sein
4 gehäufte Esslöffel geschrotete Leinsamen
2 gehäufte Esslöffel Maismehl
1 Teelöffel Paprika Pulver
Ein Rosmarinzweig
Salz und Pfeffer nach Belieben
Kokosfett

Zubereitung: Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Avocados schälen und in Stücke schneiden. Nicht zu dünn! Siehe Fotos. Dann werden die einzelnen Avocadostücke ganz dünn mit Kokosfett eingepinselt. Den Rosmarin klein schneiden und mit den geschroteten Leinsamen, dem Maismehl und dem Paprikapulver vermischen. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. Nun werden die Avocadostücke in der Panade gewälzt und kommen für circa 10-13 Minuten in den Ofen. Ich empfehle die Avocadostücke sofort zu servieren (und zu essen), denn sie werden auf Dauer sehr weich und schmecken nicht mehr sonderlich knusprig! Lass es dir schmecken!

DSC_0694

DSC_0674

Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Daniela 6. April 2016 at 11:44 pm

    Ich hab sie jetzt schon zum 2. mal gemacht und die werden echt total lecker 😀 Das mit den Leinsamen ist ne super Idee 🙂
    Hab auch grad wieder gelesen, man kann/soll den Avocado-Kern mitessen und bei dem Rezept passt das ja perfekt, einfach den Kern mit in den Ofen und schon kann man den schneiden wie Butter und schmeckt auch nicht mal so übel 🙂
    Na jedenfalls, danke für das tolle Rezept *liebengrußdalass*
    Daniela von deeperthanthat.at

  • Reply Lena 1. April 2016 at 12:49 pm

    Gebackene Avocado habe ich bisher noch nie probiert. Danke für die Inspiration 🙂 Besonders mit der Panade hört sich das echt lecker an!

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  • Reply Leonie 1. April 2016 at 12:06 pm

    Spannende Idee, darauf wäre ich wohl nie von alleine gekommen. Ich kann mir gar nicht so gut vorstellen, wie das wohl schmeckt – muss also unbedingt mal ausprobiert werden! 🙂
    Liebe Grüße
    Leonie von glowing

  • Kommentar verfassen