Eco, Fashion

Eco Lingerie: 24 faire (und vegane) Unterwäsche-Labels

Da ich häufig nach fair produzierter Unterwäsche gefragt werde, gibt es heute einen ausführlichen Label-Guide für euch. Alle Marken produzieren fair und fast alle sind vegan bzw. haben ein großes Sortiment an veganer Unterwäsche. Drei der Wäschelabels stelle ich ein wenig näher vor. 

Es hat ja jeder andere BH- und Slip-Vorlieben – der eine mag es mit Spitze, der andere ohne, usw.. Klickt euch also einfach mal durch alle Labels durch. Es sollte tatsächlich für jeden Geschmack etwas dabei sein!

1. Aikyou

2. AmaElla 

3. Anek.

4. Clare Bare

5. Comazo und Comazo Earth

Meine ersten fairen Unterhosen waren von Comazo via Maas Natur, und zwar sind das diese drei sehr bequemen Panties  aus der Comazo Earth Collection, die aus Bio-Baumwolle hergestellt werden und super bequem sind. Ich habe auch einen schwarzen BH von Comazo, den ich sehr gerne mag, weil er schön schlicht ist und sich sehr angenehm an die Haut anschmiegt. Der weiße BH ist dieser hier, jedoch ist er mir eine Nummer zu groß und deshalb habe ich ihn nie getragen, über 70A geht bei mir gar nichts, haha. Ich werde ihn bald an euch verlosen!

Comazo produziert zwar unter fairen Bedingungen, jedoch ist nicht unbedingt jeder einzelne Rohstoff fair gehandelt. Comazo Earth hingegen ist durch und durch, also von Nähgarn bis Zierknopf, fair und sogar nachhaltig/umweltbewusst.
Comazo ist ein echtes Traditionsunternehmen, das schon vor 130 Jahren (!) gegründet wurde. Mittlerweile ist es ein hochmodernes Wäscheunternehmen, das leistbare, faire Lingerie, Nachtwäsche und Funktionswäsche herstellt. Die Männer kommen ja oftmals zu kurz in der Fair Fashion-Branche. Bei Comazo gibt es jedoch auch eine Abteilung für Männer und Kinder.

6. ColieCo

7. Daniela Paradeis

8. Dilling 

9. Erlich Textil 

10. Essentials for Zula

11. Hessnatur (kein reines Unterwäsche- bzw. Homewear-Label)

12. Luva Huva

13. Made by Noemi

14. Mey

Mey ist ebenfalls ein traditionsreiches Unternehmen, das nun schon seit bald 100 Jahren besteht. Mey setzt auf Fairness und Produktion in Europa. Die Stoffe werden zu 80% im Hauptsitz in Albstadt-Lautlingen auf modernsten Strickmaschinen gefertigt und die Wäsche wird zu fast 100% in Europa genäht. Bei Mey gibt’s übrigens nicht nur Unterwäsche für Männer und Frauen, sondern auch Nachtwäsche, Yogapants und bequeme Homewear. 

Ich trage den Bi-Stretch BH, den ihr auf den Fotos sehen könnt. Außerdem hat es mir die höher geschnittene Panty (JazzPants, findet ihr hier), die sooo bequem ist, angetan. Ich habe sie in blau, es gibt sie aber auch in einigen anderen Farben. Auf dem Foto könnt ihr außerdem noch die blaue, verzierte Spitzenunterhose sehen, die ich zwar nicht so oft trage, wie die andere, jedoch auch sehr gerne mag.

15. Naja

16. Olly Lingerie

17. Opaak

18. Saint Basics 

19. Tizz Undies & Loungewear

20. Troo

21. Underprotection

Underprotection ist ein süßes, dänisches Label mit Sitz in Kopenhagen. Seit 2010 gibt es bei Underprotection nicht nur Lingerie, sondern auch wunderschöne Bademode und den ein und anderen Kimono. Bei Underprotection gibt es zwei Kollektionen pro Jahr. Jedes Teil besteht aus nachhaltigen Materialen und wird selbstverständlich fair produziert. Ich finde die Mischung aus schlichten Teilen, für Leute, die gerne neutrale Unterwäsche/Bademode tragen und den Fancy Pieces mit einzigartigen Mustern besonders toll. Die Unterwäsche, die ihr auf dem Foto seht, ist zum einen der Florance Maternity BH und die Florance Briefs. Ich dachte, ich probiere mal etwas neues mit ungepolstertem BH und Mini-Slip aus, aber ich hatte das Set kein einziges mal an. Ich werde es also wieder zurück senden. Ich fühle mich mit ein bisschen Polsterung obenrum und höher geschnittenem Baumwoll-Hipster einfach am wohlsten. Nichtsdestotrotz kann ich sagen, dass sowohl BH als auch Slip sehr schön, mit viel Liebe zum Detail  verarbeitet wurden.

 

22. Vantastic Moments

23. Vatter

24. Woron

 


PS: Das Spitzentop vom Titelfoto ist ein Secondhand-Teil ohne Marke von meiner Mami. Also die kann ich euch leider nicht verlinken. 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply DoYouGreen 3. Juli 2017 at 10:25 am

    Schöner Post 🙂
    Besuche meine Seite : https://www.doyougreen.com/fr/

  • Reply Daniela 1. Mai 2017 at 9:06 pm

    Vielen lieben Dank für die Erwähnung, Justine! Freut mich sehr, auch dabei zu sein:)

  • Reply annakoptenko 29. April 2017 at 6:51 pm

    Ah danke für die gute Zusammenstellung, ich suche immer wieder nach fairer und schöner Unterwäsche. Freu mich sehr, mich mal durch alle Labels durchzuklicken.
    🙂

  • Reply mimivegan 28. April 2017 at 10:24 am

    Hi Justine,
    sehr interessanter Beitrag. Da kann ich eine ganze Weile stöbern 🙂

    Liebe Grüße,
    Jasmin | http://www.mimisveganlife.com

    • Reply Justine 28. April 2017 at 12:12 pm

      Das freut mich sehr! Ich hoffe du findest das passende für dich 🙂 Alles Liebe, Justine

    Kommentar verfassen