Backen, Food, Rezepte: Süß

Saftiger Ringlotten-Streuselkuchen: 0% Zucker, Gluten, Weizen

Wisst ihr, was ich liebe? Streuselkuchen! Meine Oma backt fantastischen Apfel-Streuselkuchen und das mittlerweile sogar ganz vegan. Essen tue ich ihn aber viel zu selten. Nun habe ich entschieden, ein gesundes Streuselerlebnis für euch und natürlich mich zu kreieren.
Entstanden ist ein saftiger Ringlotten-Streuselkuchen (genausogut kann man andere Früchte verwenden!), der ganz ohne raffinierten Zucker, Weizen, Gluten und sowieso ohne Eier auskommt!

Veganer Ringlotten-Streuselkuchen
Die Form, die ich verwendet habe, hatte die Maße 20x26cm
Write a review
Print
Ingredients
  1. 5-6 Ringlotten (je nach Größe)
  2. 75g gemahlene Mandeln
  3. 180g Apfelmus
  4. 4EL pflanzlicher Joghurt
  5. 150g weiche Datteln
  6. 1 leicht gehäufter TL Backpulver
  7. 1 leicht gehäufter TL Flohsamenschalen (gemahlene (!!) Flohsamenschalen)
  8. 80g Mandelmehl
  9. 3EL flüssiges Kokosöl
  10. Zutaten für Streusel: 4EL flüssiges Kokosöl, 75g Mandelmehl, 35g Kokosblütenzucker
  11. Opt: mehr Joghurt und evtl. Agavendicksaft oder Dattelsauce (Datteln, Wasser) zum anrichten
Instructions
  1. Heize den Ofen auf 175 Grad (Umluft mit Grillfunktion) vor.
  2. Püriere die Datteln. Falls sie nicht ideal weich sind, lege sie einfach für etwa 20 Minuten in Wasser ein. Schütte das Wasser ab und püriere sie danach.
  3. Vermische nun alle Zutaten (bis auf die Ringlotten) miteinander.
  4. Lege die Form mit Backpapier aus und fülle den Teig hinein. Der Teig sollte etwa 1cm hoch sein, am Rand sollte er sich auf 2cm erhöhen.
  5. Gib die Form in den Ofen und backe den Teig für 30 Minuten. Falls er nach etwa 20 Minuten schon braun wird, unbedingt mit Alufolie abdecken.
  6. Schneide nun die Ringlotten in dünne Scheiben und mische die Zutaten für die Streusel.
  7. Nach 30 Minuten kannst du den Boden aus dem Ofen holen und ihn mit den Ringlotten-Scheiben belegen. Streue vorher ein wenig Mandelmehl auf den Bereich, auf dem die Scheiben liegen werden.
  8. Bedecke den Kuchen mit Alufolie und gib ihn für etwa 60 Minuten in den Ofen.
  9. Danach kannst du die Streusel auf dem Kuchen verteilen und ihn für etwa 5-7 Minuten bei 160 Grad ohne Alufolie backen. Pass gut auf, dass er nicht zu dunkel wird.
  10. Lass den Kuchen mindestens 30 Minuten abkühlen, bevor du ihn isst.
Notes
  1. Du kannst optional auch Zwetschken oder anderes Steinobst verwenden.
  2. Natürlich schmeckt der Kuchen auch ohne Streusel lecker, mit Streuseln ist er aber besonders gut!
Justine kept calm & went vegan http://justinekeptcalmandwentvegan.com/

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Mia 3. September 2017 at 9:44 pm

    hmmmm das sieht so gut aus und klingt so lecker!!!

    • Reply Justine 6. September 2017 at 11:39 am

      Danke dir Mia 🙂 Er schmeckt auch echt guuuuut!

    Kommentar verfassen