Food, Lunch, Pasta, Rezepte: Salzig

Vegane Bolognese aus Kichererbsen

Heute zeige ich euch, wie man aus Kichererbsen eine leckere, vegane Bolognese-Sauce macht, die ganz ohne Soja auskommt. Ich finde, dass ganz klassisch, Pasta (bspw. Maispasta) und frische Kräuter wunderbar damit harmonieren. 

Vegane Kichererbsen Bolognese
Write a review
Print
Ingredients
  1. etwa 200ml Polpa (oder nach Belieben mehr)
  2. circa 130g Karotten
  3. 2 große, saftige Tomaten
  4. 1 EL Paprikapulver
  5. 1 EL getrockneter Oregano
  6. 1 EL getrockneter Thymian
  7. 1 EL getrocknete Petersilie
  8. frischer Basilikum
  9. gekochte Kichererbsen (etwa 450g Abtropfgewicht)
  10. 1 große, rote Zwiebel
  11. 3-4 Knoblauchzehen
  12. Wasser
  13. opt. frische Kräuter: Basilikum, Petersilie oder Ähnliches zum Servieren
  14. außerdem: Pasta nach Belieben
Instructions
  1. Heize den Ofen auf etwa 200g Umluft vor.
  2. Wasche die Kichererbsen und gib sie für etwa 20 Minuten oder länger in den Ofen.
  3. Bringe Wasser in einem Topf zum kochen und bereite die Nudeln nach Anleitung zu.
  4. Schneide Zwiebeln und Knoblauchzehen ganz klein und brate sie in Kokosöl an.
  5. Reibe die Karotten und brate sie mit dem Knoblauch-Zwiebel-Gemisch für wenige Minuten an.
  6. Füge dann Paprikapulver und die getrockneten Kräuter hinzu.
  7. Schneide die Tomaten klein und füge auch diese hinzu. Kurz köcheln lassen, dann mit Polpa und Wasser nach Belieben aufgießen und nochmals kurz köcheln lassen, bis alles schön durch ist.
  8. Füge Salz, Pfeffer und geschnittenen Basilikum hinzu.
  9. Nimm nun einen Pürierstab und püriere in den Topf hinein, sodass die Sauce teilweise püriert wird und teils grob bleibt.
  10. Mische nun die leicht gerösteten Kichererbsen unter die Sauce und seriviere sie mit frischen Kräutern und Pasta. Lass es dir schmecken!
Justine kept calm & went vegan http://justinekeptcalmandwentvegan.com/

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Mia 9. Oktober 2017 at 12:40 pm

    Omg das sieht so gut aus!!! Das hätte ich jetzt gerne!!!!

  • Reply Jesse Gabriel 8. Oktober 2017 at 4:36 pm

    Hey!
    Für mich zwar keine Bolognese aber dafür ein super leckeres Kichererbsen Rezept.
    Bolo zu schreiben wäre hier überhaupt nicht nötig und würde sicher noch mehr Fleisch – Esser begeistern, denke ich.
    Lebe jetzt fast schon 24 Jahre vegan.
    Viele Grüße sendet
    Jesse Gabriel
    P.S.: gepinnt habe ich natürlich auch!

    • Reply Justine 9. Oktober 2017 at 10:06 am

      Hi Jesse, danke dir für dein Feedback 🙂 Das freut mich!! Alles Liebe, Justine

  • Reply Kim 8. Oktober 2017 at 1:59 pm

    Gestern direkt getestet und für großartig befunden 🙂
    Danke für das super Rezept Justine!

    • Reply Justine 9. Oktober 2017 at 10:06 am

      Liebe Kim, das freut mich riesig! Hab eine schöne Woche 🙂 Alles Liebe, Justine

  • Reply Mira 7. Oktober 2017 at 11:44 am

    Liebe Justine,
    alleine bei den Fotos läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen.
    Bolognese mit Kichererbsen zu machen wär mir noch nie eingefallen. Mache die immer klassisch mit Linsen. Aber super Idee!
    Alles Liebe,
    Mira

    • Reply Justine 9. Oktober 2017 at 10:05 am

      Liebe Mira, danke dir für dein positives Feedback! Ja, ich hätte jetzt auch gerne eine Portion 😉 Mit Linsen funktioniert es natürlich auch wunderbar 🙂 Alles Liebe, Justine

    Kommentar verfassen