Food, Herzhafte, vegane Rezepte, Sommer

Dr. Pepper: Grüne Nudeln aus 100% Erbsen mit Pastinaken Creme und Ofen Paprika

Wie du bereits weißt​,​ verwende ich ja sehr gerne Pasta Alternativen zu der ’normalen‘ Weizen bzw. Vollkorn Pasta. Sehr gut schmecken mir die Linsen und Mais Varianten oder rohe Zucchini Spiralen. Doch nun ist ein neuer Stern a​uf​ meinem Nudelhimmel aufgetaucht haha. Pasta aus 100% Erbsen. Ich bin wahnsinnig begeistert​!! D​enn als Pasta Liebhaber, der nunmal gerne eine große Portion Nudeln verdrücken will aber gleichzeitig gesund leben möchte, sind solche köstlichen Alternativen ​in echter Nudel​form klasse. Ich meine​,​ auf die Idee muss man mal kommen, Linsen, Mais oder Erbsen in Nudeln zu verw​andeln​. Danke an den unbekannten Erfinder und ein Hoch auf diese neue Nudelsorte, die es zukünftig oft bei uns geben wird​.​

erbsennudeln_gesundes_rezept

rezept_pasta_paprika

Zutaten für zwei Portionen/ Vorbereitungs- und Zubereitungszeit: circa 35 Minuten.
zwei Zwiebeln
150g Pastinaken
200g Erbsenpasta (bspw. von Felicia Bio, gibt es beispielsweise hier und in diversen Reformhäusern und Onlineshops)
400g Paprika
zwei Knoblauchzehen
Kokosmilch nach Belieben (250-350ml)
Kokosfett, Salz, Pfeffer
nach Belieben: Chili oder Chili Gewürz

Zubereitung: Den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Paprika waschen, vom Kerngehäuse befreien und in den Ofen legen. Zwiebeln klein schneiden, Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse drücken. Beides wird in einer Pfanne mit Kokosfett kurz angebraten. Die P​a​stinaken waschen oder schälen, klein schneiden und zu den Zwiebeln hinzufügen. Lass die P​astinaken​ nun mit einem Schuss Wasser oder Kokosmilch so lange köcheln​,​ bis s​ie ​weich sind. Das dauert mindestens 15 Minuten. Schau immer mal wieder in den Ofen und überprüfe, ​ob​ die Paprika nicht schwarz werden. Bereite die Nudeln nach Anweisung auf der Packung zu. Nach etwa 15 Minuten im Ofen (je nachdem welche Paprika Sorte du gewählt hast​)​ bzw. wenn die Paprika schön weich sind, sind sie bereit um herausgenommen zu werden. Das ​Pastinaken-Zwiebel Gemüse wird nun mit 250-350 ml​ Kokosmilch​ (je nachdem wie cremig du es haben magst), Salz, Pfeffer und nach Belieben frischen Kräutern püriert. Genieße deine Erbsen Pasta mit Pastinaken Creme, Chili und Ofen Paprika!

gesundes_rezept_pasta_vegan

vegane_bloggerin

gesundes_rezept_pasta_vegan

vegane_pasta_rezept

DSC_3851

erbsennudeln_rezept

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Edith 25. Januar 2016 at 9:47 am

    Muss ich unbedingt mal testen :))
    http://thehappyvegangirl.com

    • Reply Justine 28. Januar 2016 at 9:36 am

      Unbedingt!!! 🙂

  • Reply healthylena 25. Januar 2016 at 8:36 am

    Ich habe auch schon viele verschiedene Nudelsorten ausprobiert, aber Erbsen war bisher noch nicht dabei. Das klingt echt spannend! Ich habe letztens Linsen-Pasta gegessen und die fand ich auch ziemlich lecker 🙂

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • Reply Justine 28. Januar 2016 at 9:36 am

      Linsen Pasta ist auch richtig gut finde ich 🙂

  • Reply Caro 23. Januar 2016 at 5:44 pm

    Die Nudeln sehen echt super interessant aus. Ich bin ziemlich neugierig, was neue Lebensmittel angeht, deswegen muss ich diese auf jeden Fall mal probieren.
    Aber auch die Soße hört sich lecker an.

    Liebe Grüße
    Caro
    http://perfectionofglam.blogspot.de

    • Reply Justine 28. Januar 2016 at 9:36 am

      Dankeschön Caro 🙂 Viel Spaß beim ausprobieren!

  • Reply Bina 23. Januar 2016 at 1:26 pm

    Pasta aus Erbsen klingt cool. Die werde ich auch mal mitnehmen, wenn ich sie entdecke. Und so schön farbenfroh sieht es auch noch aus.
    Hab ein tolles Wochenende.
    Liebst, Bina
    stryleTZ

    • Reply Justine 28. Januar 2016 at 9:35 am

      Danke Bina! Ich liebe sie sehr! Schmeckt herrlich 🙂

    Kommentar verfassen