Food, Herzhafte, vegane Rezepte

Go Green: Erbsen-Avocado-Quinoa To Go

Heute gibt’s ein köstliches Quinoa-Gericht für euch, das sich auch wunderbar als To-Go-Gericht eignet. Was macht ein To-Go-Gericht aus? Ganz genau, es muss auch kalt gut schmecken und vor allem darf es nicht aufweichen, wenn es einige Stunden aufbewahrt wird. Diese beiden Punkte erfüllt mein köstlicher Erbsen Quinoa Spinat Salat mit Avocado Sauce. Die Avocado Sauce kennt ihr bereits von der Lila Reis Party. Ziemlich grün das ganze, ich weiß haha 🙂 Das Gericht schmeckt warm genauso gut wie kalt, weicht nicht auf und ist schmeckt auch nach einigen Stunden in der Glaslock noch so richtig gut. Diese Behälter sind übrigens echt super praktisch. Alex und ich haben sie vor einem Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen und dann nochmal welche zu Ostern und wir sind somit wohl bis an unser Lebensende perfekt ausgestattet, mit diesen Aufbewahrungsbehältern aus Glas. Die passenden Deckel gab’s natürlich auch dazu!

quinoa-erbsen-gericht-rezept-vegan-14

Zutaten für zwei Portionen, Zubereitungszeit 25-30 Minuten:
300g Tiefkühlerbsen
30g frischer Spinat
150 – 200g Quinoa (ja nachdem wie hungrig ihr seid!)
zwei Zwiebeln
eine Avocado
ein spritzer Zitronensaft

für das Avocado Dressing:
eine Avocado
frische Kräuter
Salz, Pfeffer
100ml Mandelmilch/Kokosmilch
ein Spritzer frischer Zitronensaft

Zubereitung: Gib das Quinoa in kochendes Wasser. Erhitze die Erbsen in einer Pfanne; es dauert nur wenige Minuten bis sie durch sind. Schneide die Zwiebeln in kleine Stücke und brate sie in Kokosfett an. Lass das Quinoa circa 12 Minuten köcheln, schütte dann das heiße Wasser ab und lass es noch kurz stehen. Nun bereitest du das Avocado Dressing vor: Alle Zutaten mixen und fertig. Die zweite Avocado wird nun in kleine Stücke geschnitten und mit frischem Zitronensaft beträufelt. So bleibt sie frisch. Nun wird das Quinoa, die angebratenen Zwiebel- und Avocado Stücke mit den Erbsen und frischem Spinat vermengt. Abgeschmeckt habe ich mit Salz/Pfeffer und getrockneten Kräutern. Falls du den Quinoa Salat tatsächlich für unterwegs mitnimmst empfehle ich das Avocado Dressing nicht unterzumischen sondern nur auf dem Salat zu verteilen und erst später zu vermischen. Wie oben erwähnt schmeckt dieses Quinoa Gericht sowohl warm als auch kalt sehr gut.

quinoa-erbsen-gericht-rezept-vegan-8

erbsen_

quinoa-erbsen-gericht-rezept-vegan-5

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Gerald 1. März 2016 at 10:09 am

    Danke! Ich werde das bestimmt mal ausprobieren, und mir das Essen ins Büro mitnehmen 🙂 Liebe Grüße

  • Reply Edith 22. Februar 2016 at 10:46 am

    Super lecker!
    http://thehappyvegangirl.com

  • Reply healthylena 22. Februar 2016 at 8:30 am

    Die Behälter sind ja ziemlich cool! Ich nehme mir Quinoa auch richtig gerne als Mahlzeit für unterwegs mit. Das schmeckt einfach immer! Auch süß finde ich Quinoa richtig lecker 🙂

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • Reply Justine 8. März 2016 at 8:05 pm

      Danke! Ja, süß ist es auch richtig toll! 🙂

    Kommentar verfassen