Eco, Eco Guides, Ökofaire Mode

Hier gibt’s faire, nachhaltige Socken + Strumpfhosen in allen Varianten

Ich weiß, es gibt kaum ein langweiligeres Thema als Socken. Wer kauft schon gerne Socken? Ich jedenfalls nicht. Ich war immer froh, dass ich von meiner Oma und von meiner Mama Socken zu Weihnachten bekommen habe. So musste ich mich nicht darum kümmern. Wenn diese Socken dann aber nach ein paar Jahren verschwinden – wer kennt dieses Phänomen nicht? – oder sie einfach nicht mehr brauchbar sind, dann kommt die Frage auf, wo es denn faire & nachhaltige Socken gibt? Tja, ich weiß Bescheid und teile gerne alle Infos mit euch! Ich hab mir bisher trotzdem keine Socken gekauft, haha. Ich habe durch eine Kooperation mit Organic Basics ein paar bekommen, aber es schaut noch immer düster aus in der Sockenschublade (und sogar noch düsterer, weil wir sie gerade ausgemistet haben und die Sockenleichen nun endgültig weg vom Fenster sind), weshalb ich Alex‘ Socken mopse. Naja, ihr wisst ja wie das ist. Man gibt sein Geld halt lieber für Sellerie, Kurkuma, Apfelleder-Schuhe und ne 2kg Bestellung Hanfsamen bei der Koro Drogerie aus, haha.

Es gibt im fairen Bereich wirklich alles, was man an Socken oder Strumpfhosen brauchen könnte. Super dicke Socken. Wild geblümte Socken. Füßlinge. Winzige Socken, die man in Ballerinas tragen kann. Sportsocken. Kniestrümpfe. Schlichte Bio-Baumwoll-Socken. Dicke Wollsocken. Leicht durchsichtige, schwarze Strumpfhosen. Halterlose Feinstrümpfe mit Spitze. Netzstrümpfe. Gestreifte Socken. Gerippte Socken. Ganz feine Strümpfe. Schlichte schwarze Socken in allen Längen. Schwangerschaftsstrumpfhosen. Socken aus recycelten Flaschen. Strumpfhosen für eiskalte Wintertage. Bio-Socken mit ganz wenig Elasthan. Hanfsocken und Co.

Meine Lieblingsbrands für Socken und Strumpfhosen

Ich mag die Marke Swedish Stockings total gerne. Sie arbeiten viel mit recycelten Materialien und sie machen fancy Strümpfe und Strumpfhosen. Ich hab eine Strumpfhose von ihnen und die ist toll. Ihr könnt sie auf dem Titelbild sehen. Mir fällt gerade ein, dass ich vor 3,5 Jahren oder so auch mal welche von URU geschenkt bekommen habe. Die mag ich auch gerne.
Ich mag bei Socken am liebsten die ganz schlichten mit hohem Hanf oder Bio-Baumwoll Anteil, die entweder ganz niedrig sind (Sneaker Socken) oder bis zum Knie gehen. Da gibt’s welche bei People Tree und einigen anderen vorgestellten Marken. Da kann ich aber nicht viel über die Qualität sagen, da ich sie noch nicht probiert habe. Alex hat hingegen schon einige faire Sockenmarken durchgetestet. ThokkThokk hat hier gut abgeschnitten. Vor allem die schwarzen, schlichten Socken haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Organic Basics mag Alex auch sehr gerne, vor allem weil es dort auch Tennissocken in weiß oder schwarz in super Qualität oder auch schlichte schwarze Socken für jeden Tag gibt.

Also, los geht’s mit dem Guide für nachhaltige Socken!

Alle Marken sind fair und nachhaltig. Fast alle Brands haben auch Socken für Männer und bei einigen gibt’s auch Socken für Kinder. Ich habe das extra dazu geschrieben.

Tipp: Übrigens findet ihr im Avocadostore eine wirklich große Auswahl an fairen Socken und Strumpfhosen. In diesem Onlineshop gibt’s viele der genannten Marken und sogar noch mehr.

Übrigens: Weitere Eco-Guides findet ihr hier.

Faire und nachhaltige Socken/ Strumpfhosen

 

A-dam

Für Frauen und Männer.

 

Albero

Für Männer und Frauen.

 

Bleed

Für Frauen und Männer.

 

Dedicated

Für Frauen und Männer.

 

Dilly Socks

Für Männer, Frauen und Kinder.

 

Hempage

Für Frauen und Männer.

 

Hessnatur

Für Frauen, Männer und Kinder.

 

Lanius

Für Frauen.

 

Living Crafts 

Für Frauen, Männer, Kinder und Babies.

 

Maas Natur

Für Frauen, Männer, Kinder und Babies.

 

Natural Vibes

Für Frauen, Männer und Kinder.

 

Nudie Jeans

Für Frauen und Männer.

 

Organic Basics

Für Frauen und Männer.

 

Patagonia

Für Männer und Frauen.

 

People Tree 

Für Frauen.

 

People Wear Organic

Für Frauen, Kinder und Babies.

 

Recolution

Für Frauen und Männer.

 

Swedish Stockings 

Für Frauen und Männer. 

 

ThokkThokk

Für Männer, Frauen und Kinder.

 

Thought

Für Frauen und Männer.

 

URU

Für Frauen und Männer.

 

 

QNOOP 

Für Männer und Frauen.

 

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Frieda 4. Februar 2020 at 8:06 pm

    Liebe Justine, jetzt hast du gar nicht aufgelöst, welche Marken denn die Strumpfhosen für eisekalte Wintertage anbieten. Da wäre ich echt gespannt, meine beiden Tchibo-Thermoleggins (ja ich weiß, nicht sehr nachhaltig, aber im Finnischen Winter waren sie Gold wert…) werden irgendwann in absehbarer Zukunft so durchgescheuert sein, dass auch stopfen nichts mehr rettet und da wäre es natürlich gleich schön zu wissen, wo ich suchen muss. 😀
    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Frieda

    • Reply Justine 7. Februar 2020 at 8:31 am

      Da sind sicher die Woll Leggings von Hessnatur und Co passend für dich. Die sind aber natürlich nicht vegan. Alex hat Running Tights von Organic Basics, die auch super wärmen! 🙂

  • Reply Eugenia 3. Februar 2020 at 12:20 pm

    Vielen Dank für die coole Übersicht, liebe Justine!

    Von A-dam habe ich auch bereits ein Paar und finde diese echt großartig.

    Ich möchte auch noch meinen persönlichen Tipp loswerden: erlich Textil hat auch super schöne Socken. Und was noch cooler ist, auch Feinstrumpfhosen auf Rizinusöl-Basis, also no Plastic!

    • Reply Justine 3. Februar 2020 at 5:56 pm

      Danke dir für den Tipp und dein Feedback 🙂

    Kommentar verfassen