Vegan Pumpkin Mac 'n' Cheese

Zutaten

  • 70 g Karotte
  • 100 g Kartoffel
  • 160 g Hokkaido Kürbis*
  • 70 g Cashewnüsse
  • 300 ml Wasser
  • 2-3 EL Hefeflocken (glutenfrei)
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf (wenig)
  • optional Zwiebel (getrocknet)
  • optional Knoblauch (getrocknet)
  • optional ein Spritzer Zitronensaft
  • außerdem: (glutenfreie) Pasta deiner Wahl, frische Kräuter und ein wenig Öl als Topping

Zubereitung

  1. Koche Kartoffeln und Karotten in Wasser ab. Das dauert etwa 30 Minuten. Die Karotte ist vermutlich früher fertig.

  2. Gib das Stück Hokkaido Kürbis bei 200 Grad Umluft in den Ofen. Der Kürbis braucht etwa 30 Minuten um weich zu werden.

  3. Weiche die Cashews 15 Minuten in Wasser ein.

  4. Schütte das Wasser der Cashews ab.

  5. Gib nun alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer und mixe, bis eine ganz feine, cremige Sauce entsteht. Abschmecken und fertig ist die Sauce.

Anmerkungen

* wie oben erwähnt kannst du alternativ auch Süßkartoffeln, Spinat, frische Kräuter oder Brokkoli verwenden. Ich finde es mit Kürbis jedoch besonders lecker!