Süßkartoffel-Kürbis-Bowl

Zutaten

  • 250 g Pasta (bspw. rote Linsennudeln)
  • 1/2 Hokkaidokürbis
  • 1 Süßkartoffel
  • 2 EL Cashewmus
  • circa 400 ml passierte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 2-3 Handvoll frische Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Toppings: Hanfsamen und Sprossen deiner Wahl

Zubereitung

  1. Bereite die Nudeln nach Packungsanleitung zu.

  2. Erhitze ein wenig Wasser in einer Pfanne.

  3. Schneide die Zwiebeln, die Süßkartoffel und den halben Kürbis ziemlich klein. Gib alles in’s Wasser und lass es köcheln. (Wenn du mehr Zeit hast als 15 Minuten, kannst du die Zwiebeln auch kurz anrösten und dann erst das restliche Gemüse und Wasser hinzufügen.)

  4. Füge passierte Tomaten hinzu. Lass das Gemüse-Gemisch auf hoher Stufe köcheln und füge nach ein paar Minuten das Cashewmus hinzu. Füge auch immer wieder nach Bedarf Wasser hinzu, damit eine cremige Sauce entsteht.

  5. Gib die Nudeln nun zum Gemüse in die Pfanne. Schneide die Kräuter und die Knoblauchzehen klein und mische alles zusammen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Sobald Süßkartoffel und Kürbis durch sind, ist das Gericht bereit zum verspeißen. Yummmmy!