Schnelle Paprika-Sauce mit glutenfreier Pasta

Zutaten

  • 250g gelbe Linsennudeln
  • 2 rote Paprikas
  • 140ml Kokosmilch (oder eine andere sämige, ungesüßte Pflanzenmilch
  • 2 EL Bio-Bratkartoffelgewürz von Sonnentor
  • 2 Knoblauchzehen
  • optional: 1-2 Blätter Mangold
  • Paprikapulver nach Belieben
  • 2 EL Cashewmus
  • Salz
  • Pfeffer
  • Toppings: Frische Kräuter und geschälte Hanfsamen

Zubereitung

  1. Gib die Paprikas für circa 15 Minuten bei etwa 200 Grad Umluft in den Ofen, bis sie schön weich sind.

  2. Bereite die Nudeln wie gewohnt zu. Achtung: glutenfreie Nudeln sind meist schneller fertig als normale Nudeln.

  3. Schäle die Knoblauchzehen und gib sie gemeinsam mit den anderen Zutaten in den Mixer. Entferne Stiel und Kerne der Paprika, sobald sie fertig sind, und gib sie in den Mixer.

  4. Alles durchmixen, bis eine cremige Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vermische Nudeln und Sauce und füge Toppings nach Belieben hinzu. Lass es dir schmecken!