Kichererbsen-Gurken-Salat mit sommerlichem Tahini-Zitronen-Mangold-Dressing

Die Zutaten genügen für 2 Personen.

Zutaten

  •  400g Kichererbsen (aus dem Glas oder vorgekocht) 
  • 1 Feldgurke 
  • Für den Dip/Sauce: 100-150ml Wasser, 3TL Tahini (Sesammus), 1 Zitrone, 2-3 Knoblauchzehen, 2-3 Blätter Mangold, frischer Basilikum, frischer oder getrockneter Liebstöckel, Salz, Pfeffer
  • Toppings: Frische Kräuter, geschälte Hanfsamen 
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die (vorgekochten) Kichererbsen gut waschen und die Feldgurke in kleine Stücke schneiden.

  2. Die Zitrone auspressen und mit allen Zutaten für den Dip mixen, bis eine feine Sauce entsteht. Je nachdem, ob du es eher flüssiger oder weniger flüssig haben magst, einfach noch etwas Wasser hinzufügen.

  3. Sauce, Kichererbsen und Gurken in eine Bowl geben, mit frischen Kräutern (weil gesund, hübsch und lecker) und Hanfsamen (weil gesund und lecker) verfeinern. Lass es dir schmecken!