Der ultimative vegane Nudelsalat

Die Zutaten genügen für 3-4 Personen.

Zutaten

  • 180-200 g Vollkornreispasta (oder andere Pasta deiner Wahl)
  • 300-350 g Kirschtomaten
  • 15-20 g Petersilie (mit Stiel)
  • 1-2 rote Zwiebeln (je nach Größe)
  • 60 g frischer (Jung)spinat
  • 5-7 EL Olivenöl (oder Leinöl, Hanföl, ...)
  • Pflanzensahne nach Belieben (Sojasahne oder homemade Cashew Sahne)
  • 1 EL Kokosöl (oder anderes Öl zum braten)
  • 70 g getrocknete Tomaten (je weicher, desto besser)
  • optional: Microgreens, Hanfsamen
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Pasta wie gewohnt abkochen.

  2. Zwiebeln klein schneiden und mit Kokosöl anbraten. Die Tomaten halbieren (oder vierteln) und hinzufügen. Kurz anrösten. Abkühlen lassen.

  3. Petersilie klein schneiden. Den Spinat auch klein schneiden. Wenn du Jungspinat verwendest, kannst du dir das klein schneiden sparen!

  4. Die Pasta abseien, mit Olivenöl vermischen und abkühlen lassen.

  5. Getrocknete Tomaten klein schneiden. Wenn sie recht hart sind, mit ein wenig Öl "aufweichen". Kurz stehen lassen.

  6. Mische nun alle Zutaten zusammen und füge nach Belieben Pflanzensahne hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.