Zucchini-Jungzwiebel-Pasta

Die Zutaten genügen für eine große Portion.

Zutaten

  • 125 g Pasta deiner Wahl (ich habe Vollkornreispasta genommen)
  • circa 280 g Zucchini (egal ob gelb oder grün)
  • circa 50 g Jungzwiebel (den weißen und den grünen Teil)
  • Gewürze deiner Wahl
  • ein Schuss Pflanzensahne oder Asia-Kokosmilch
  • Salz
  • Toppings: Leinöl, geschälte Hanfsamen; optional: Microgreens oder frische Kräuter

Zubereitung

  1. Koche die Nudeln wie gewohnt ab.

  2. Schneide die Zucchini in circa 1,5cm dicke Scheiben. Gib sie in eine Pfanne. Füge ein wenig Wasser, Salz und Gewürze hinzu. Einige Minuten andünsten. Füge auch noch einen Schuss Pflanzensahne oder Asia-Kokosmilch hinzu.

  3. Schneide die Jungzwiebel klein. Falls sie dir roh zu scharf ist, einfach kurz mit andünsten. Ansonsten später roh auf das Gericht geben. Ich mag Jungzwiebeln roh am liebsten.

  4. Alles zusammen anrichten, abschmecken, mit Hanfsamen und Leinöl verfeinern und genießen!