Brokkoli-Quinoa-Pistazien-Bowl

Die Zutaten genügen für zwei bis drei Personen.

Zutaten

  • 250 g Quinoa
  • circa 300 g Brokkoli (mit Strunk)
  • eine Handvoll Pistazien
  • eine Handvoll frische Petersilie (oder mehr)
  • 80-100 g Jungzwiebel
  • 1 Zwiebel
  • Für das Dressing: 6 EL Tahini, 160 ml Wasser, Saft einer Zitrone, Salz, 2 Knoblauchzehen
  • 3 El geschälte Hanfsamen
  • 3-5 El Öl kaltgepresstes Öl deiner Wahl
  • Salz

Zubereitung

  1. Bringe etwa 760 ml Wasser zum köcheln. Füge das Quinoa hinzu. Lass es etwa 10-12 Minuten köcheln. Eventuell ein wenig mehr Wasser hinzufügen. Nimm es danach vom Herd und lass es im Topf 2-3 Minuten nachziehen, damit es fluffig wird.

  2. Schneide Zwiebel und Brokkoli klein. Schneide das Endstück vom Strunk weg. Den Strunk sehr klein schneiden, die Röschen können größer bleiben. Dünste beides in einer Pfanne an. Der Brokkoli sollte schön knackig bleiben. Füge Salz hinzu.

  3. Mixe alle Zutaten für das Dressing, bis eine cremige Sauce entsteht.

  4. Schneide Petersilie und Jungzwiebel klein.

  5. Vermische nun alle Komponenten miteinander, füge Öl, Pistazien und Hanfsamen hinzu und lass dir den Brokkoli-Salat schmecken!