Schnelle Kürbis-Ingwer-Sauce

Portionen 1 Person

Zutaten

  • 120 g glutenfreie Pasta (ich habe Vollkornreispasta verwendet)
  • 130 g Hokkaidokürbis (mit Schale)
  • 1 kleines Stück Ingwer (circa: 1cmx1cmx1cm)
  • 70 g weiße Zwiebel
  • 50 ml pflanzliche Sahne (Hafersahne, Sojasahne oder homemade Cashewsahne)*
  • 150 ml ungesüßte Hafermilch oder Reismilch
  • 50-70 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Toppings: Olivenöl, Hanfsamen, frische Kräuter, Gewürze deiner Wahl (bspw. Holy Veggie von Sonnentor), frischer Knoblauch

Zubereitung

  1. Koche die Pasta wie gewohnt ab.

  2. Reibe/rasple die Zwiebel und den Kürbis. Lass beim Kürbis die Schale dran. Mische beides mit Sahne und Milch in einem Topf und lass es 5 Minutes köcheln. Noch etwa 50-70ml Wasser hinzufügen. Ingwer reiben und ebenfalls hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Serviere die Pasta mit Kürbissauce und Toppings deiner Wahl.

Anmerkungen

*Wenn ich keine pflanzliche Sahne zuhause habe, nehme ich auch manchmal nur Pflanzenmilch. Schmeckt ebenso lecker, ist nur nicht ganz so cremig. Du kannst auch statt der Sahne 1 EL Cashewmus nehmen und unterrühren. Das wird super cremig.