Ingwer-Kurkuma-Shots

Die Zutaten genügen für 3-4 Shots.

Zutaten

  • etwa 12 g Ingwerwurzel - kein Pulver (mehr, wenn du ganz jungen, frischen Ingwer verwendest)*
  • etwa 8 g Kurkumawurzel - kein Pulver (mehr, wenn du ganz jungen, frischen Kurkuma verwendest)*
  • Saft von 1-2 Zitronen
  • eine Prise fein gemahlener Pfeffer (Kurkuma wirkt in Kombination mit Pfeffer weitaus intensiver)
  • optional: eine Orange, ein Stück saftige Birne, ein Schluck Apfelsaft, alternatives Süßungsmittel (zB. Agavendicksaft) - ich süße den Shot nicht!
  • etwa 150-200 ml Wasser

Zubereitung

  1. Mixe Ingwer und Kurkuma mit Wasser ganz fein im Mixer - siehe Anleitung mit Entsafter weiter unten**. Füge Zitronensaft hinzu.

  2. Siebe das Ingwer-Kurkuma-Zitronen-Gemisch durch. Ich siebe gerne durch, damit keine Fasern im fertigen Getränk sind. Du kannst das sieben natürlich auch weglassen. Füge eine Prise Pfeffer hinzu.

  3. Deine Shots sind fertig! Bewahre sie im Kühlschrank auf und trinke am besten jeden Tag einen (oder sogar zwei, wenn du erkältet bist)! Natürlich kannst du den Shot auch immer direkt frisch zubereiten. Das geht ja total schnell. Die Shots kannst du auch als Basis für leckere Ingwer-Kurkuma-Limo verwenden. Einfach mit Wasser und optional Apfelsaft/Orangensaft und/oder noch mehr Zitronensaft aufgießen und genießen.

Anmerkungen

*Du kannst das Rezept nach Belieben verändern und einfach mehr oder weniger Ingwer oder Kurkuma nehmen. Ich mache die Shots meistens nach Gefühl, denn manchmal schmeckt der Ingwer super intensiv, mal weniger. Mancher Ingwer ist saftiger, anderer fasriger. Ich empfehle euch, auch einfach nach Gefühl zu variieren.

**Wenn du einen Entsafter hast, sieht die Anleitung natürlich nochmal anders aus: Ein Stück Kurkuma, ein Stück Ingwer und die Zitrone entsaften und optional mit Wasser aufgießen. Jedoch braucht man viel mehr an frischem Ingwer und Kurkuma, wenn man entsaftet. Dafür schmeckt der Shot aber nochmal intensiver.