Fashion, Outfits

Vegan & Fair: Das perfekte Frühlingsoutfit

Nachdem der Frühling nun immer wieder für ein, zwei Tage vorbeigeschaut hat und dann der Winter kurzfristig wieder eingezogen ist, ist er nun anscheinend endgültig hier. Finalllllyy! Vor wenigen Tagen war ich an einem wunderbar warmen Tag nach drei Jahren (haha!) endlich mal wieder beim Frisör. Jedoch war ich eigentlich nicht wegen schneiden und föhnen dort, sondern habe den Home of Beauty Salon vor allem wegen der Kopfhautentgiftung aufgesucht. 

Ich hatte noch nie zuvor davon gehört und muss sagen, dass ich unfassbar begeistert von der Behandlung war. Der Salon verwendet Großteils die O’right Produkte (das grünste Shampoo der Welt, ich nutze sie auch zuhause) und auch die Kopfhautbehandlung wird mit den Produkten durchgeführt. Der Kopf wird massiert und es fühlt sich an, als könnte die Kopfhaut wieder ‚atmen‘. Es ist ein sehr erfrischendes Gefühl. Ich finde es jedenfalls klasse und musste es euch einfach erzählen, falls ihr nicht nur euren Haaren, sondern auch der allseits vernachlässigten Kopfhaut einmal etwas Gutes tun wollt.

Nun ja, kommen wir zurück zum Outfit, ich trage es ständig. Es ist so bequem und trotzdem irgendwie cool und chic. Ich liebe es! Dann ist auch noch dieser schöne dünne, Mantel (Mischung aus Mantel und Trenchcoat, wie ich finde) von LangerChen bei mir eingezogen und da die Temperaturen immer mehr steigen, kann er ohne dicken Pulli darunter ausgeführt werden. LangerChen wurde schon 2009 gegründet und ist somit eins der Fair-Fashion Vorreiter. Das Label fokussiert sich auf Jacken für alle Jahreszeiten in verschiedensten Farben und Schnitten. Sie produzieren fair und ökologisch nachhaltig in China. Soweit ich das gesehen habe, sind sogar alle Jacken aus der aktuellen Kollektion vegan. Übrigens kommen hier auch die Männer auf ihre Kosten: In der Herrenabteilung gibt’s eine sehr coole überlange ‚Bomberjacke‘, die ich gerne für mich hätte haha. 
Das Outfit ist jedenfalls von oben bis unten 100% „Justine“ (die Uhr gehört zwar Alex, aber ich borge sie mir gerne und oft aus), sprich wie ich mich so richtig wohl fühle!

 


What I wear (100% vegan und bis auf die Schuhe wurde jedes Teil unter fairen Bedingungen produziert): Shirt Funktion Schnitt // Hose ARMEDANGELS // Blouson Hessnatur // Jacke LangerChen // Tasche Stella McCartney // Schuhe Jeffrey Campbell (schon älter)

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply lauraliz 13. April 2017 at 4:07 pm

    Ich ahbe mir auch vor kurzem ein Outfit nur aus Fair gehandelter Mode zusammengestellt. Das Outfit steht dir wirklich gut viel spass damit 🙂

  • Reply Vanessa 29. März 2017 at 1:51 pm

    Die Hose ist super, die hab ich auch! Hätte nie gedacht, dass mir dieser Schnitt steht, aber ich liebe sie! Dir steht sie auch ganz wunderbar! 🙂

  • Kommentar verfassen