Rezepte

Top 20: Diese Rezepte habt ihr am häufigsten nachgekocht

Huhu ihr Lieben! Heute teile ich die beliebtesten Blog-Rezepte mit euch. So habt ihr die Favoriten meiner Leser*innen auf einen Blick und wisst, welche Rezepte besonders bewährt und oft nachgekocht bzw. -gebacken wurden. Viel Freude beim Stöbern!

Spätsommerliches, veganes Tomaten-Kürbis-Curry mit gerösteten Kichererbsen

Ein Curry, das dem Sommer Lebewohl und dem Herbst hi there sagt. Falls ihr es noch nicht kennt, solltet ihr es unbedingt ausprobieren, denn wenn Tomaten auf Kürbis und cremige Sauce treffen und sich dazu der gewisse Crunch-Faktor gesellt, dann ist das eine ziemlich gute Kombi. Versprochen!

Hier kommst du zum Rezept.

 

Dattel Snickers

Wie wär’s mit 4-Minuten-Snickers? Einfach jeder, dem ich diesen süßen Snack bisher bereit habe, war hin und weg. Man erwartet von Datteln mit Erdnussbutter einfach nicht so ein Geschmackserlebnis und wenn sich dann alle Zutaten im Mund vereinen, ist man positiv überrascht und kann nicht genug kriegen! Viele von euch lieben die Dattel-Snickers ebenfalls sehr, weshalb sie unbedingt mit in diesen Beitrag mussten.
Diese leckeren, süßen Teilchen sind so schnell gemacht und definitiv gesünder als die Original-Schokoriegel mit sprichwörtlich umwerfender Zutatenliste, die mit Hühnereitrockeneiweiß, Palmfett, Glukosesirup und Co aufwartet.

Hier kommst du zum Rezept.

 

Der ultimative sommerlich-saftige Pasta-Salat

Der ultimative Pasta-Salat mit saftig gerösteten Kirschtomaten ist eins der Rezepte, die als erstes auf dem Blog gelandet sind. Wir haben ihn schon unheimlich oft zubereitet, wenn wir eingeladen waren und mit einem leckeres Mitbringsel aufwarten wollten. Den Pasta-Salat mag nämlich echt einfach jeder, egal ob Pflanzenfresser*in oder Fleischesser*in. Bei euch ist der Nudelsalat auch total beliebt und ist definitiv eines der einfachsten Rezepte, die trotzdem viel hermachen.

Hier kommst du zum Rezept.

 

Cashew Aioli

Die vegane und definitiv Öl-reduzierte Version zur klassischen Aioli ist soooo gut, passt zu jedem pikanten Gericht und ist ganz schnell gemacht. Im Beitrag gibt es auch noch das Rezept für eine schnelle Knoblauchsauce.

Hier kommst du zu beiden Rezepten.

 

Pfannenbrote

Pfannenbrote sind einfach irre lecker! Schnell gemacht und nach Lust und Laune mit Toppings deiner Wahl kombinierbar. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche dieser beiden Versionen ich lieber mag. Die eine mit Süßkartoffel-Kichererbsen-Creme und würzig-asiatischer Jungzwiebel-Shiitake-Pfanne on top ist schon der Knaller. Ich als Toskana-Aufstrich-Lover mag aber auch die zweite Variante mit eben dieser Creme, homemade natürlich, mit einfachem, zitronigem Basilikum-Mangold-Salat als Grünzeug-Topping. Yummmmy!

Hier kommst du zum Rezept für die sommerlichen Pfannenbrote.

Hier kommst du zur Version mit Pilzen und Süßkartoffelcreme.

 

Der Schokoshake bei Schokogelüsten

Der Schokoshake ist cremig, schokoladig und einfach ideal, um jegliche Art von Gelüsten auf Süßes zu stillen. Die Süße kommt nur von Datteln, Banane und der natürlichen Süße von Pflanzenmilch. Mmmmmmh, ein Träumchen.

Hier kommst du zum Rezept.

 

Pilz-Gyros mit Reis und Joghurt-Creme

Das Pilz-Gyros ist ziemlich neu auf dem Blog, aber wurde schon jetzt einige Male von euch nachgekocht und ich habe da ausschließlich sehr positive Rückmeldungen bekommen. Außerdem hat mir mein Opa vor kurzem ein Foto auf Whatsapp von dem Pilz-Gyros geschickt, das meine Oma gekocht hat. Sie waren beide ganz begeistert. Die zwei sind aber auch echt verliebt in griechisches Essen! Wenn meine Family Rezepte von mir probiert, was nicht so oft vorkommt, freue ich mich immer besonders! Also musste es mit auf die Liste.

Hier kommst du zum Rezept.

 

Knusprige, gesunde Kartoffelpizza für Kartoffel-Lover

Von der Kartoffelpizza brauche ich euch nicht viel erzählen, die kennen mit Sicherheit die meisten von euch bereits. Die Pizza ohne typischen Pizzateig ist definitiv das beliebteste Rezept hier auf dem Blog und landet auch bei mir regelmäßig auf dem Teller, immer mit unterschiedlichen Toppings. 

Hier kommst du zum Rezept.

 

Saftige, schokoladige Nuss-Brownies

Ich schätze, dass ich von keinem Rezept so viele Fotos von euren Kreationen erhalten habe, wie von der Kartoffelpizza. Aber direkt danach reihen sich auch schon diese fabelhaften Nuss-Brownies ein. Die sind einfach der Wahnsinn und ihr mögt sie genauso sehr wie ich! Saftig, sättigend, süß, aber natürlich ganz ohne raffinierten Zucker, und so heftig schokoladig, dass man sie als Schokojunkie einfach lieben muss. Die Zimt-Note lässt ein bisschen Weihnachtsfeeling mitschwingen. Die Brownies (mit Geheimzutat übrigens!) schmecken aber auch im Frühling, Sommer und Herbst ganz wunderbar.

Hier kommst du zum Rezept.

 

Kürbis-Gnocchi

Ihr wisst, dass ich alles liebe, was mit Kartoffeln zu tun hat. Klöße, Bratkartoffeln, Kartoffelpuffer, Kartoffelpizza, Kartoffelschmarren, Kartoffelsuppe und natürlich auch jegliche Sorte Kartoffelgnocchi. Diese Kartoffel-Kürbis-Version schmeckt echt wunderbar, besonders angebraten. Mmmmh!

Hier kommst du zum Rezept.

 

Not Your Standard Pizza-Delivery: Auberginen Pizza-Bites

Mal eine etwas andere „Pizza“ gefällig? Here we go! Auberginen-Pizza-Bites. Was ich euch alles als Pizza verkaufe, uiuiui! Waschechte Italiener*innen schütteln vermutlich den Kopf angesichts meiner gesünderen Pizza-Versionen, sei es Brokkolipizza, Kartoffelpizza oder diese Auberginen-Variante, die ganz ohne Teig auskommt. Ihr findet sie jedenfalls echt großartig!

Hier kommst du zum Rezept.

 

Cremige Erdnuss-Sauce

Auch die cremige Erdnuss-Sauce schafft es in die Top 20, weil sie super beliebt bei euch ist. Im Beitrag gibt es zum einen die Anleitung für eine super schnelle 2 Minuten-Version der Sauce und eine, die einen Ticken aufwendiger ist. Beide schmecken natürlich super lecker und vor allem nach würzig-kösticher Erdnussss!

Hier kommst du zu den Rezepten.

 

Lebkuchen- Energyballs

Energyballs an sich sind ja schon ’ne feine Sache, aber wenn dann noch eine Portion Lebkuchen-Gewürz im Spiel ist, werden sie zu meinen allerallerliebsten Dattel-Nuss-Kügelchen. Weihnachtlich, saftig, lecker und eindeutig der ideale Snack für eine gesündere Vorweihnachtszeit. Aber ganz ehrlich, die schmecken unter’m Jahr mindestens genauso gut, wie im Dezember. 

Hier kommst du zum Rezept.

 

Next Level Bruschetta

Ein bisschen Italien-Feeling gefällig? Dann mach dir unbedingt diese herrlich saftigen, frischen, knusprigen Bruschettas. Next Level, wohlgemerkt! Und zwar weil die gerösteten Brotscheiben nicht nur mit Tomaten getoppt werden. Das Rezept ist so schlicht und simpel, aber deshalb nicht etwa eintönig, sondern der perfekte, köstliche, sommerliche Brot-Snack oder Kompagnon für deinen Grillabend.

Hier kommst du zum Rezept.

 

Köstlich cremige Pilz-Pasta mit crunchy Salbei

Soulfood gefällig? Da kommt diese wirklich einfache Pilz-Pasta, die aber echt was hermacht, gerade recht! Köstlich cremige Cashew-Sauce trifft auf Pasta, Pilze und crunchy Salbei. Und versprochen, diesen kross gerösteten Salbei mag einfach jeder. Auch die, die Salbei eigentlich auf Abstand halten.

Hier kommst du zum Rezept.

 

Flammkuchen aus Quinoa!

Schon mal aus Quinoa einen knusprig-köstlichen Flammkuchenteig gezaubert? Es ist so einfach, geht ganz ohne Mehl und ist total lecker. Alles, was du brauchst, ist ein einigermaßen gut funktionierender Mixer. Den Belag kannst du variieren wie du magst. Die klassische Version mit (veganer) Creme Fraiche geht aber natürlich immer!

Hier kommst du zum Rezept.

Als Alternative zum Flammkuchen kannst du aus dem selben Teig auch eine Pizza machen. Hier kommst du zur Anleitung. Die Pizza-Variante ist bei euch glaube ich sogar noch beliebter! Der Teig ist aber eigentlich genau der selbe.

 

Cremige Brokkoli-Pasta

Als ich dieses Rezept online gestellt habe, hätte ich beim besten Willen nicht gedacht, dass es sich zu einem der beliebtesten mausern würde. Aber so ist es! Diese wirklich simple, echt gesunde und köstlich cremige Brokkoli-Sauce mögt ihr genauso gerne wie ich! Sie kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch und ist echt ideal, wenn man vor den Kindern (oder sich selbst, haha) Gemüse in einer Sauce verstecken mag!

Hier kommst du zum Rezept.

 

Knusprig-saftige Braten-Balls

Ich bin so stolz, weil viele von euch meine pflanzlichen Braten-Balls mit köstlicher Kruste letztes Jahr zu Weihnachten gemacht haben. Aber auch in den letzten Monaten waren sie sehr beliebt bei euch, obwohl sie etwas aufwendiger in der Zubereitung sind. Umso mehr wird man dann vom Endergebnis belohnt. Yummmy! Die Balls sind echt was ganz besonderes.

Hier kommst du zum Rezept.

 

Leinsamen-Kräcker

Wer hätte gedacht, dass es so einfach ist, krosse Kräcker selberzumachen? Also mir war das nicht klar! Bis ich es dann endlich einmal ausprobiert habe. Leinsamenkräcker sind schnell gemacht, wenn man den Dreh mal raushat, und der ideale, gesunde Snack. Ich kann jedenfalls nicht genug davon kriegen!

Hier kommst du zum Rezept.

 

Hausmittel gegen Erkältung Nr. 1: Ingwer-Kurkuma-Shot

Gerade in der Winterzeit wird kaum ein Rezept so häufig angeklickt wie die Anleitung zu diesem Shot! Der ist ganz ideal, wenn man sein Immunsystem boosten mag. Perfekt, wenn man Erkältungen vorbeugen möchte oder natürlich auch einsetzbar, wenn es einen bereits erwischt hat und man schneller gesunden will!

Hier kommst du zum Rezept.

 

Das waren nun die 20 beliebtesten Rezepte auf dem Blog. Habt ihr auch schon eines oder mehrere meiner Rezepte nachgekocht? Ich freue mich sehr über eure Fotos und Erfahrungsberichte per Mail oder als Nachricht auf Instagram.

 

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen