Fashion, Outfits

Say Hi: Das perfekte faire Sommerkleid für jeden Anlass

Es war Liebe auf den ersten Blick! Doch wer könnte einer grauen Schönheit wie dieser überhaupt widerstehen? Ihr wisst, ich liebe es, wenn man ein Kleidungsstück gut kombinieren und somit zu verschiedenen Anlässen tragen kann. Dieses Kleid trage ich mit Flip Flops (auch hier ist die Liebe groß, Flip Flops trage ich im Sommer fast täglich), wenn ich einen gemütlichen Tag in der Stadt verbringe, mit Sandalen, wie denen, die ihr auf dem Foto sehen könnt, wenn es ein wenig schicker sein soll. Wenn eine richtig elegante Justine gefragt ist (kommt äußerst selten vor, Freunde sind außerdem noch nicht im Heiratsalter), krame ich einfach meine Clutch hervor, befördere hochhackige Schuhe aus den Tiefen meines Schuhschranks ans Tageslicht und schwuppdiwupp ist das Kleid für elegante Anlässe bereit. Es ist definitiv ein Allrounder, eine Augenweide und noch dazu richtig bequem, da es locker sitzt. Ich trage übrigens S statt XS, weil mir XS dann doch einen Tick zu figurbetont ist, was ich gar nicht mag. Ein Allrounder ist es auch in dem Sinne, dass es deine Beine verlängert, da der Schnitt hinten länger und vorne kürzer ist. Das wirkt sich definitiv positiv auf meine 1,60m Körpergröße aus! Nicht zu vergessen: Die Qualität des Stoffes ist herausragend gut. 100% Bio Baumwolle, was sich fast wie eine Leinenmischung anfühlt. Das Kleid gibt es übrigens auch in weiß, blau und apricot und es könnte gut sein, dass auch die weiße Variante bald bei mir einzieht. Wenn ich mal einen guten Schnitt gefunden habe – wie den des Kleides hier von American Apparel – dann will ich ihn in alle Farben haben!

Das Label Mila Vert habe ich vor ein paar Monaten entdeckt und mich sofort in dessen Kreationen verliebt. Es gibt wunderschöne, schlichte Kleider in neutralen Farben, ein paar Oberteile und Röcke. Das Sortiment ist klein aber sehr fein!

Falls ihr euch beim Anblick dieser Bilder freut und euch „das hat sie jetzt aber schnell geschafft mit der Bräune.“ denkt, liegt ihr leider falsch. Der Schein trügt, wenn man in der Sonne posiert, Fotos macht und dann die Tonwertkorrektur auf Photoshop leicht anhebt. Da wirkt auch eine Schrankleiche so, als hätte sie den letzten Monat auf Hawaii verbracht. Aber ich bleibe dran!

PS: Leider habe ich gerade entdeckt, dass die Kleider in manchen Größen schon ausverkauft sind, wobei das blaue anscheinend in allen Größen erhältlich ist. Wenn es eure Größe nicht gibt, schreibt einfach dem support, vielleicht findet sich eine Lösung 🙂 Wenn das nicht klappt, schaut euch mal hier um, da gibt es noch ein paar andere schöne Fair Fashion-Kleider.

 


WHAT I WEAR (jedes Teil ist vegan und wurde fair produziert) : Mila Vert Kleid , hier in apricot, hier in weiß, hier in blau (bzgl. Größe und ausverkauft habe ich oben mehr geschrieben) // Mireia Playa Sandalen (die Sandalen fallen etwa eine Größe größer aus) // Gunas Tasche // Dick Moby Brille

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply alexandra 15. Juni 2017 at 1:44 pm

    wunderschönes outfit !!!
    vielen dank !
    liebe Grüße

  • Kommentar verfassen