Food, Herzhafte, vegane Rezepte, Sommer

One Pot Linsen

Ich liebe One Pot Gerichte! Beispielsweise Quinoa oder Linsen gleich mit Gemüse in einen Topf zu werfen, beides gemeinsam zu kochen und dann zu genießen. Das passiert hin und wieder wenn ich zu faul bin um zwei Töpfe/ Pfannen zu spülen und nebenbei schmeckt es noch richtig gut! Dass diese Gerichte ‚One Pot‘ genannt wird habe ich erst vor ein paar Wochen herausgekriegt –  dieser Trend kam wohl mit ein wenig Verspätung bei mir an 😉
Ich habe heute ein easy cheesy Linsen Gericht für euch für das ihr, wie gesagt, nur einen Topf braucht. Ich habe schwarze Linsen verwendet, die jedoch sehr stark abfärben aber einfach so lecker schmecken. Wenn dich das stört kann ich dir empfehlen an Stelle der Linsen Quinoa zu nehmen.

DSC_1220

 

Zutaten für zwei Portionen:
150g schwarze Linsen (funktioniert genauso mit Quinoa)
2 Karotten
200g Kirschtomaten
200g Brokkoli
Tahina (Sesammus)
ein Schuss Kokosmilch
Salz, Pfeffer

Die Karotten werden erst klein geschnitten um sie dann mit den Linsen in ca. 300ml Wasser 10 Minuten köcheln zu lassen. Vergesst jedoch nicht die schwarzen Linsen vorher gut mit warmem Wasser abzuwaschen. Dann den Brokkoli dazugeben und nach weiteren 8 Minuten (also kurz bevor die Linsen essfertig sind) halbierte Kirschtomaten und ein Schuss Kokosmilch hinzufügen. Am Schluss wird alles mit Tahina, Salz, Pfeffer und nach Belieben frischen Kräutern verfeinert! Lass es dir schmecken 🙂

Ps: Wenn du beispielsweise gelbe oder orangene Linsen verwendest , dann sollten die Karotten durch Zucchini ersetzt und alle Zutaten gleichzeitig in den Topf geworfen werden. Aufpassen, dass kein Linsen Brei entsteht! Das kann beispielsweise bei Quinoa oder schwarzen Linsen nicht passieren, denn sie brauchen zwei- bis dreimal so lange wie gelbe/orangene Linsen bis sie fertig sind.

DSC_1229

DSC_1220

DSC_1230

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply Bina 23. Oktober 2015 at 8:19 pm

    Das sieht ja auch super aus! Du wirst auf jeden Fall eine neue Anlaufstelle für mich, wenn es um vegane Rezepte geht!

    Liebst, Bina
    stryleTZ

    • Reply Justine 26. Oktober 2015 at 5:35 pm

      Dankeschön 🙂 Das freut mich sehr, ganz liebe Grüße, Justine

  • Reply Lynn 18. Oktober 2015 at 8:43 am

    Ich liebe One Pot Gerichte! In meinem Creuset geht’s zur Zeit auch echt ab – so einfach und schnell gemacht. Perfekt für Studenten wie mich.
    Dein Linsengericht klingt super, Justine! Wird demnächst mal ausprobiert!
    Liebe Grüße,
    Lynn von http://www.de.heavenlynnhealthy.com

    • Reply Justine 26. Oktober 2015 at 5:34 pm

      Vielen Dank liebe Lynn! Viel Spaß beim Nachkochen 🙂

  • Reply Hanne 16. Oktober 2015 at 8:49 am

    Sieht super lecker aus. Das werde ich nachkochen.

    Hanne

    • Reply Justine 26. Oktober 2015 at 5:33 pm

      Lieber Hanne, das freut mich! 🙂 Ganz liebe Grüße, Justine

  • Reply Krisi von Excusemebut... 15. Oktober 2015 at 11:46 am

    Sehr lecker, ich liebe solche Linseneintöpfe, so köstlich!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Reply edithnvalek 15. Oktober 2015 at 9:55 am

    Ich liebe One Pot Gerichte! Sind einfach die besten 🙂

    http://thehappyvegangirl.com/

  • Reply Lena 15. Oktober 2015 at 7:46 am

    Super Idee mit den Linsen! ich habe ja One Pot Pasta für mich entdeckt und finde das auch super lecker! Und so einfach zu machen 😉 Das liebe ich ja, wenn es mal schnell gehen muss.

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  • Kommentar verfassen