Herbst, Herzhafte, vegane Rezepte, Rezepte, Sommer

Scharfer Sesam-Tofu mit Ofengemüse und Joghurt-Dressing

Heute gibt’s knusprigen Asia-Sesam-Tofu mit Ofengemüse für euch! Das Rezept ist recht schnell gemacht und total lecker. Durch das Joghurt-Dressing wird das würzige Ofengemüse gut abgerundet und wird zum perfekten Sommer-Gericht! Extra saftig wird die Sache durch die halbierten Kirschtomaten. Yummy!

Scharfer Sesam-Tofu mit Ofengemüse und Joghurt-Dressing
Portionen: 3 Portionen
Zutaten
  • 300 g Tofu
  • 120 g festkochende/speckige Kartoffel
  • 120 g Zucchini
  • 120 g Süßkartoffel (oder Kürbis)
  • 220 g Kirschtomaten
  • 15-20 g Sesam
  • 1 Schuss Sojasauce
  • 3 EL Paprikagewürz
  • Chiliflocken
  • Kokosöl
  • Pfeffer
  • Salz
Joghurt-Dressing
  • etwa 150 g Sojajoghurt
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Saft einer halben Zitrone
  • ein Spritzer Olivenöl
  • Salz
Außerdem
  • frische Kräuter
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

  2. Süßkartoffel und Kartoffel klein schneiden, mit ein wenig Kokosöl, Salz und optional ein paar getrockneten Kräutern vermischen und für etwa 40 Minuten in den Ofen geben. Je nachdem, wie klein oder groß die Stücke sind, braucht das Ofengemüse etwas länger oder kürzer, um durch zu werden.

  3. Den Tofu in kleine Stücke schneiden und mit flüssigem Kokosöl, Paprikagewürz, Salz, Pfeffer, Chiliflocken nach Belieben und Sojasauce vermengen. Am Ende noch Sesam darauf verteilen. Es ist normal, dass nicht alles haften bleibt. Was übrig bleibt kannst du gleich über dem Tofu/Ofengemüse verteilen. Die Zucchini ebenfalls klein schneiden und beides zum Ofengemüse hinzufügen. Es ist gut, dass beides etwas später hinzukommt, da Tofu und Zucchini nur etwa 25-30 Minuten im Ofen brauchen.

  4. Die Kirschtomaten halbieren und anrösten bis sie etwas weich sind oder ebenfalls zum Ofengemüse hinzufügen.

  5. Bereite das Dressing vor. Dazu schneide ich den Knoblauch klein und vermische ihn mit Joghurt, Öl, etwas Salz und Zitronensaft. Fertig!

  6. Hole das Ofengemüse raus, sobald alles durch und ein wenig geröstet ist. Mit den Tomaten vermischen und Dressing/Toppings darauf verteilen.

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Andrea 29. Juni 2020 at 6:49 am

    Das klingt wirklich großartig. Ich suche immer nach neuen Möglichkeiten, um meinen Tofu zuzubereiten!

  • Kommentar verfassen