Fashion

Quality Check: Fair Fashion Basics

Seit ich euch einige Fair-Fashion-Basics vorgestellt habe, hat sich bei mir im Kleiderschrank einiges getan. Endlich fühle ich mich wohl mit meiner Auswahl an Basic-Teilen und kann dadurch viel leichter Outfits zusammenstellen. Ein paar gute Basics sind einfach ein Must Have in einer gut sortierten Garderobe, weil sie ein Outfit oftmals abrunden und das ohne viel Tamtam. Im besten Fall aber mit einem wunderbaren Schnitt, der zwar schlicht, aber raffiniert daherkommt. Wer viele gute Basics hat, kann mit seinen restlichen Teilen wesentlich mehr Outifts kreieren. Ich habe nun ein paar Fair-Fashion-Basic-Brands “getestet“, wenn man das so sagen kann, und für mich haben sich klar Favoriten abgezeichnet. Qualitativ fand ich eigentlich alle gut, wobei ich mit Greenshirts und Grüne Erde nicht allzu zufrieden war. Zwei T-Shirts von Hessnatur habe ich nun schon eine gefühlte Ewigkeit und sie schauen noch immer aus wie neu, obwohl ich sie oft trage! Außerdem finde ich, dass bei Hessnatur, nun, nachdem die Qualität bei jedem Teil, das ich habe (ok, es sind nur drei, aber ich traue mich mal, das zu sagen ;-)), unschlagbar ist, auch die Schnitte immer moderner und frischer werden. Auch Daily’s mag ich gerne, doch mein persönlich unangefochtener Favorit ist noch immer FunktionSchnitt. Denn hier passt einfach alles: Schnitt, Preis, Material, Qualität. Vor allem der Schnitt macht für mich die Bio-Kirsche auf dem FunktionSchnitt-Basic-Shirt-Kuchen aus. Denn nachdem ich schon von dem “Flatter“ so begeistert war, das im Herbst und Winter wieder oft getragen wird, könnt ihr auch hier und hier mein allerliebstes weißes T-Shirt in Aktion sehen. Einfach ein Wohlfühl-Schnitt. Bei diesem blauen Leinenshirt haben sie auch alles richtig gemacht: Hinten länger, vorne kürzer, lockerer Schnitt. Ich habe es gleich mal eine Größe größer (in S) bestellt, damit es auch so richtig lässig sitzt, haha. Ich will euch nicht mit FunktionSchnitt Basic-Talk langweilen, aber falls du auf der Suche nach richtig guten Basics bist, dann weißt du nun, wo du sie finden kannst.
PS: Auch für Leute, die nicht ganz so sehr auf dieses “Oversize“ Ding stehen, wird mit schlichten, geraden Schnitten gesorgt 😉

funktionschnitt-jan'njune-ethical-fashion-6

funktionschnitt-jan'njune-ethical-fashion-1

viu-eyewear-details

funktionschnitt-jan'njune-ethical-fashion-4

luxaa-jan'njune-outfit-2

stellamccartney-details

luxaa-jan'njune-outfit-3

funktionschnitt-jan'njune-ethical-fashion-3

funktionschnitt-details-leinen

funktionschnitt-jan'njune-ethical-fashion-7

funktionschnitt-jan'njune-ethical-fashion-8

 

WHAT I WEAR (100% VEGAN und bis auf die Schuhe und die Armreife wurde jedes Teil unter fairen Bedingungen produziert): Shirt FunktionSchnitt // Rock Jan ’n June // Schuhe Jeffrey Campbell // Blouson Luxaa // Brille VIU // Tasche Stella McCartney

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Anna Kunstkind 18. August 2016 at 5:33 pm

    Yeah, ein umwerfend-schönes Ensemble, würd ich dir am liebsten in genau dieser Kombination aus dem Schrank mopsen. 🙂 Und dir steht der Jan n June Rock so toll (an mir sah’s leider nicht so richtig aus). <3

  • Reply felitales 11. August 2016 at 1:15 pm

    Ich bin von meinem Funktionsschnitt-Shirt auch super begeistert! Da werden sicherlich noch mehr bei mir zu Hause einziehen.
    Liebe Grüße,
    Feli
    http://www.felitales.com

  • Reply Lisa 9. August 2016 at 9:34 pm

    Sieht super aus! Auf den Rock von Jan ’n June habe ich auch schon länger ein Auge geworfen 😉

    Liebste Grüße,
    Lisa – at/least

  • Reply Corinna 9. August 2016 at 5:19 pm

    Hallo liebe Justine,
    dem kann ich nur beipflichten! Ich habe auch gerade einen Beitrag über FunktionSchnitt geschrieben und finde sowohl die Shirts als auch den Service absolut top! Mehr davon bitte! 🙂

    Liebste Grüße,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

  • Reply Elisabeth Green 9. August 2016 at 3:36 pm

    Das Oberteil und die Tasche gefallen mir richtig gut!
    Liebe Grüße
    Elisabeth

  • Kommentar verfassen