Öko Mode

6 questions, JAN `N JUNE and a light blue pullover

Alle fleißigen Blogleser kennen bereits das junge Label JAN `N JUNE und wissen auch dass ich ein Fan bin! Die berühmte LIE Jacke konntet ihr beispielsweise schon hier bestaunen. An JAN `N JUNE liebe ich, dass es durch und durch ein Öko Label ist aber die Kleidung alles andere als ökomäßig ausschaut. Jula und Anna, die JAN `N JUNE gegründet haben produzieren nicht nur fair und nachhaltig sondern haben ihre neue Kollektion komplett vegan umgesetzt! Das heißt absolut jedes Teil ist shopbar ohne auch nur einen Funken schlechtes Gewissen zu haben, denn weder Tier noch Mensch mussten leiden. Großartig oder? Wer einmal im Onlineshop gestöbert hat versteht, warum man nicht drum herum kommt mindestens ein Teil zu bestellen. Alles ist schlicht gehalten, jedoch trotzdem etwas besonderes, dank der speziellen Schnitte, preislich in Ordnung und qualitativ sehr hochwertig! Meine LIE beispielsweise habe ich nun schon sehr oft getragen und sie schaut noch immer aus wie am ersten Tag (!). Heute seht ihr einen fantastischen hellblauen Baumwoll Pulli aus der neuen Kollektion. Sehr angenehm zu tragen und ich liebe die Farbe! Ich habe Jula und Anna sechs Fragen gestellt, hier findet ihr die Antworten plus einige Pulli Fotos:

DSC_0939

DSC_0928

1. Wieso war für euch von Anfang an klar, dass JAN `N JUNE ein nachhaltiges und faires Label wird?
Durch unser Studium (Mode- und Designmanagement) haben wir uns viel mit den Themen auseinandergesetzt, haben Praktika gemacht und waren uns den Umständen daher bewusst. Aber wenn man Mode trotzdem liebt, aber Student mit einem kleineren Budget ist, gab es nicht so viele Optionen für uns auf dem Markt. So kam es, dass wir bei ein, zwei Gläschen Wein dachten, wir machen das einfach selbst.

2. Was bedeutet JAN `N JUNE und wie seid ihr auf den Namen gekommen?
January und June. Das sind unsere Geburtsmonate. Wir haben mit vielen Sachen rumgespielt, ausprobiert und unserer Familie vorgestellt. Letztendlich hat uns der am besten gefallen. Uns war aber wichtig, dass wir das Wort „grün“ und „öko“ nicht benutzen. Das hätte dem Label gleich einen Stempel aufgedrückt.

3. Warum habt ihr entschieden dass die aktuelle Kollektion auch 100% vegan ist?
Es gab keinen Grund, warum wir nicht vegan sein sollten. Zuvor hatten wir Perlmutt (GOTS-zertifiziert) als Knöpfe benutzt und wurden dann aufgeklärt, dass diese ja nicht vegan seien. Wir haben recherchiert und tollen Ersatz gefunden für die Knöpfe – Steinnuss. Dieses Material wird auch „Vegetable Ivory“ genannt.

4. Lebt ihr selbst vegan?
Nein. Wir sind beide aber nicht so die Fleisch-esser und so ist unser Mittagessen im Büro eigentlich so gut wie immer vegetarisch. Aber wir haben uns mal vorgenommen, eine vegane Woche zu machen und es mal auszuprobieren! Immer her mit den Tipps, wie vegan für Anfänger geht! 🙂

5. Wie sah die Entwicklung eures ersten Kleidungsstücks aus?
Puh gute Frage! Wir sind ziemlich schnell an den Punkt gekommen, zu begreifen, dass es wenig nachhaltige Stoffe zu unseren Kriterien und eher kleineren Mengen gibt. Daher haben wir anders als konventionelle Designer erst mal geschaut, was es für Stoffe und Zutaten gibt und dann was daraus gemacht. So ist „Clean Nature“ , unsere erste Kollektion entstanden. Mittlerweile arbeiten wir an der 4. Kollektion für Herbst/Winter ’16/’17.

6. Wo seht ihr euch in fünf Jahren?
JAN `N JUNE sollte ein Begriff sein, wenn es um nachhaltige und bezahlbare Mode geht. Wir hoffen, ganz viele Menschen erreicht zu haben und den einen oder anderen Fast Fashion Käufer ebenfalls zu überzeugen, dass es auch anders geht! Und ansonsten wäre es natürlich super, weiterhin zu wachsen! Dann können wir bald auch ganz tolle, neue nachhaltige Stoffe nutzen und nicht in Schockstarre verfallen, wenn eine Mindestmenge von einem Stoff 4.000 m pro Farbe beträgt.

 DSC_0948

DSC_0953

DSC_0935

DSC_0929

 In Zusammenarbeit mit JAN `N JUNE

Previous Post Next Post

You Might Also Like

20 Comments

  • Reply Barbara 26. Oktober 2015 at 8:51 pm

    Das Label mag ich auch total gerne!

    • Reply Justine 7. November 2015 at 11:14 am

      Ja, einfach so toll! 🙂

  • Reply Justina 12. Oktober 2015 at 5:10 pm

    Cooler Beitrag. Jan ‚N June ist einfach ein Traum. Du sagst es, man kommt nicht drumrum ein Teil zu bestellen. Vor allem, wenn man COS-Liebhaber ist, dann findet man nicht so einfach so schlichte Sachen im Bereich Fair Fashion.
    Sollten ein paar Damen zufällig in der Nähe von Köln wohnen, dort gibt es die Sachen auch bei http://www.fairfitters.de/ zu kaufen.

    Liebe Grüße

    Ju | http://veganfoodandfashion.com/

    • Reply Justine 16. Oktober 2015 at 8:17 am

      Liebe Ju, vielen Dank! bin ganz deiner Meinung, es ist manchmal ziemlich herausfordernd 🙂 Liebe Grüße, Justine

  • Reply Anita 12. Oktober 2015 at 12:06 pm

    Sehr hübsch! Mir gefällt der Pulli total, ich bin nur etwas irritiert, dass es nur M und L gibt, du trägst vermutlich ersteres? Kommt dir der Pulli sehr groß vor, du bist ja ansich sehr schlank…?
    Liebe Grüße 🙂

    • Reply Justine 12. Oktober 2015 at 12:13 pm

      Hi Anita, danke! mmh also ich trage S, vielleicht ist S einfach schon ausverkauft.. Er ist auf jeden Fall etwas lockerer geschnitten 🙂
      Liebe Grüße, Justine

      • Reply Anita 13. Oktober 2015 at 2:08 pm

        Ja, dann wir S ausverkauft sein, wenn S schon locker bei dir ist, trau ich mich kein M bestellen 😉 Glg

        • Reply Justine 16. Oktober 2015 at 8:18 am

          Verstehe ich 😉 vielleicht kommt S ja wieder nach und in schwarz haben sie ihn auch 🙂

  • Reply Lena 9. Oktober 2015 at 9:02 am

    Oh ich liebe die Farbe vom Pulli! Das ist genau mein Ding 🙂 Und sehr spannendes Interview. Ich freue mich, dass es noch Leute gibt, die sich aktiv einsetzen und es vormachen, wie es besser geht 😉

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • Reply Justine 10. Oktober 2015 at 6:52 pm

      Liebe Lena, danke 🙂 das finde ich auch klasse! Liebe Grüße, Justine

  • Reply Caro 8. Oktober 2015 at 8:30 pm

    Echt schöner Pullover!
    Liebste Grüße, Caro
    http://perfectionofglam.blogspot.de

    • Reply Justine 10. Oktober 2015 at 6:51 pm

      Dankeschön Caro! 🙂

  • Reply ekulele 8. Oktober 2015 at 8:25 pm

    Was für ein grandioser Pulli!!!!

    Und danke für das tolle, interessante Interview!

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    • Reply Justine 10. Oktober 2015 at 6:50 pm

      Dankeschön liebe Frauke! 🙂 Liebe Grüße, Justine

  • Reply felitales 8. Oktober 2015 at 4:10 pm

    Mir gefallen die Sachen von dem Label auch sehr gerne! Ein paar Teile stehen schon auf meiner Wunschliste :).
    Liebe Grüße,
    Feli

    • Reply Justine 10. Oktober 2015 at 6:49 pm

      Liebe Feli, dankeschön 🙂 Ja, auch auf meiner!

  • Reply Thank That 8. Oktober 2015 at 4:08 pm

    Auch wir sind groß Fans von Jan’n June. Ein wirklich tolles Label, dass auf wunderbar leichte Weise zeigt, wie modisch und modern nachhaltige Mode sein kann. Dafür sind wir sehr dankbar und drücken den beiden Mädels für die Zukunft kräftig die Daumen!

    • Reply Justine 10. Oktober 2015 at 6:48 pm

      Ganz genau, das finde ich auch 🙂

  • Reply Kathi 8. Oktober 2015 at 2:13 pm

    Toller Post und tolles Outfit – hier gleich nochmal – vielen Dank für das Vorstellen dieses Labels! 🙂

    lg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com

    • Reply Justine 10. Oktober 2015 at 6:47 pm

      Liebe Kathi, vielen Dank! 🙂 gerne!

    Kommentar verfassen