Eco, Eco Guides, Fair Fashion Outfits, Fashion

It’s Beachtime: 25 faire (& nachhaltige) Bademode-Labels

(Aktualisierter Beitrag!) Nachdem ich nun schon so oft gefragt wurde, wo man denn fair produzierte Bademode kaufen kann, habe ich mal ein wenig recherchiert und einige Marken gefunden, die entweder auf Bikinis und Badeanzüge spezialisiert sind oder einfach eine große Swimwear-Abteilung haben. Viele der Labels produzieren nicht nur auf eine faire, sondern auch auf nachhaltige Art und Weise. Ich habe übrigens einen fairen Badeanzug von MYMARINI, siehe Foto, und liebe ihn sehr. Die Qualität ist richtig gut und falls ich nicht zu einem Wal mutiere, habe ich das gute Stück mit Sicherheit viele Jahre. Man kann den Badeanzug übrigens wenden, was bedeutet, dass man eigentlich zwei Badeanzüge in einem hat. 

Was du noch wissen solltest: 

Sport: Auch im fairen Bereich gibt’s richtig sportliche Bikinis und Badeanzüge, die zum surfen oder für andere sportliche Aktivitäten im Wasser geeignet sind.

Nachhaltigkeit: Nicht alle, aber einige der Brands achten auf Nachhaltigkeit und recyceln bspw. Fischernetze für ihre Bikinis oder verwenden andere spannende Eco-Materialien.

Kostenfaktor: 
Die Preise bei fair produzierter Bademode sind im Normalfall nicht so niedrig. Bei vielen Labels kostet ein Bikini oder ein Badeanzug zwischen 100€ und 200€. Ein Bikiniunterteil oder Oberteil kostet meistens zwischen 50 und 70€. Ein paar der Marken, wie beispielsweise Yse, Twothirds oder Essentials for Zula, haben jedoch auch günstigere Teile, die dann auch bei kleinerem Budget leistbar sind. Ansonsten lohnt es sich auch einfach auf den Sale zu warten. Underprotection bietet beispielsweise oft tolle Schnäppchen im Sale. 

Männermode: Auch für die Männer gibt es ein paar Labels, die coole faire Badeshorts herstellen. Die habe ich euch ganz unten verlinkt.

Innerhalb & Außerhalb Europas: Ich habe den Guide in zwei Teile aufgeteilt: „Innerhalb Europas“ und „Außerhalb Europas“. Bitte beachte, dass du wahrscheinlich Zoll zahlen musst, wenn du etwas aus Amerika oder Australien bestellst.

Meine Lieblinge: Meine liebsten Brands sind MYMARINI (Deutschland), Margaret & Hermione (Österreich), All Sisters (Spanien), Mara Hoffman (Amerika), Underprotection (Dänemark) und Woodlike Ocean (Deutschland).

 

Faire (und nachhaltige) Bademode-Labels im Überblick

Innerhalb Europas

AllSisters / Preis: Badeanzug ab etwa 120€

Anekdot / Preis: Badeanzug ab etwa 160€

Boo Surfwear / Preis: Badeanzug ab 120€

Essentials for Zula / Preis: Badeanzug ab 60€

Inaska  / Preis: Bikinioberteil ab 45€

Josea Surfwear / Preis: Badeanzug ab 130€

Margaret and Hermione / Preis: Badeanzug ab 160€

MYMARINI / Preis: Badeanzug ab 190€ (wendbar!)


Oceanchild / Preis: Badeanzug ab 100€

Patagonia / Preis: Badeanzug ab 110€

Pura / Preis: Badeanzug ab 120€

Ruby Moon / Preis: Badeanzug ab 83€

Souldaze Collection / Preis: Badeanzug ab 120€

Stay Wild / Preis: Badeanzug ab 150€

Twothirds / Preis: Badeanzug ab 80€

Underprotection / Preis: Badeanzug ab 130€

Rendl / Preis: Badeanzug ab 160€

Woodlike Ocean / Preis: Badeanzug ab 165€

Yse  / Preis: Badeanzug ab 85€

1979 / Preis: Badeanzug ab 160€

 

Außerhalb Europas

La Isla / Preis: Bikinioberteil ab (umgerechnet) 45€

Liar Swim / Preis: Bikinioberteil ab (umgerechnet) 40€

Lemon Spicy / Preis: Badeanzug ab (umgerechnet) 126€ / auch im europäischen Onlineshop thegreenlabels erhältlich

Manta / Preis: Badeanzug ab (umgerechnet) 110€

Mara Hoffman / Preis: Badeanzug ab 250€

Rey Swimwear / Preis: Badeanzug ab (umgerechnet) 100€

 

Faire Badehosen für Männer

Knowledge Cotton Apparel

La Isla

Twothirds

Patagonia 

Pura

 

Onlineshops, die Bademode verkaufen:

glore.de – (Frauen & Männer)

Avocadostore – (Frauen & Männer)

 

 

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Claudia 1. Juli 2017 at 5:16 pm

    DANKE, danke für die List. Ich schaue schon auch eine Weile, um Bikinis aus recyclemtem Matierial und möglichst fair zu bekommen !
    Die tolle Marke ‚Bleed‘ hat diese Saison auch einen Bikini im Angebot, sowie Short und Tshirt für Mann und Frau.

  • Reply LornaF 17. Juni 2017 at 2:56 pm

    Danke, das erspart auch mir ne Menge Zeit. Nachdem wir bei meinem Freund bei der Premium Bademode für Herren wesentlich schneller fündig geworden bin, bin ich schon lange auf der Suche nach etwas Passendem für mich. Jetzt hoffe ich fündig geworden zu sein

    • Reply Justine 19. Juni 2017 at 8:41 am

      Das freut mich sehr! Schließlich war das mein Ziel 🙂 Alles Liebe, Justine

  • Reply Corinna 31. Mai 2017 at 9:38 pm

    Ohhh, fein, na jetzt muss ich mich mal aufs Neue durchklicken! Vor unserem Bali Urlaub hab ich wirklich akribisch gesucht und leider keinen Bikini gefallen, der mir wirklich gefiel. Bin dann bei meinen alten geblieben, aber vielleicht hab ich ja jetzt Glück 🙂
    Der Look von Essentials for Zula gefällt mir übrigens super gut, aber leider war ich mir da nicht sicher, wie fair die wirklich sind- ich hab die mal angeschrieben und nur eine ziemlich maue Antwort erhalten, dann leider gar nichts mehr gehört. hast du da vielleicht nähere Infos?
    Liebe Grüße
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

    • Reply Justine 19. Juni 2017 at 8:44 am

      Liebe Corinna, ich hoffe du hast letztendlich etwas gefunden, womit du zufrieden bist 🙂
      Leider habe ich keine genauen Infos, aber fair ist die Marke auf jeden Fall. Wobei mir die Sachen auch vergleichsweise günstig vorkommen 😉 Alles Liebe, Justine

  • Reply Susann von kiwikado.com 29. Mai 2017 at 12:05 pm

    Danke für die coole Auswahl & die vielen nachhaltigen Unternehmen!

    • Reply Justine 19. Juni 2017 at 8:41 am

      Liebe Susann, sehr gerne! Danke dir für dein Feedback 🙂

  • Reply plantifulskies 29. Mai 2017 at 9:12 am

    Danke für den Beitrag, das erspart ne Menge suchen 🙂

    • Reply Justine 19. Juni 2017 at 8:42 am

      Sehr gerne! Ich hoffe du bist bereits fündig geworden 🙂 Alles Liebe, Justine

    Kommentar verfassen