Fair Fashion Outfits, Fashion

Spring Outfit: Holey shirt, babyblue scarf and black trenchcoat

Eigentlich ist das wunderbare, fair produzierte Löcher-Shirt von Mandala für Yoga oder andere Sportarten gedacht, aber ganz ehrlich, es ist zu schön, deshalb trage ich es auch einfach so im Alltag! Ich hab’s in M genommen, damit es schön locker sitzt. Was sagt ihr dazu? Gefällt euch so etwas? Dazu habe ich einen wunderbar hellblauen Secondhand-Schal und meinen liebsten Trenchcoat von Jan ’n June kombiniert. Er ist so wunderbar flattrig und schmiegt sich richtig schön an den Körper. Alles andere kennt ihr ja schon! Wie immer ist weiter unten alles verlinkt! 

 


WHAT I WEAR: Alle verlinkten Teile sind vegan und wurden unter fairen Bedingungen produziert. Denkt immer daran: Nur das kaufen und behalten, was euch wirklich gefällt, was zu euch passt, womit ihr euch wohl fühlt und was ihr auch wirklich benutzen werdet/wollt.

Jacke: Jan ’n June // Material: 65% recyceltes Polyamid, 35% Elastan

Shirt: Mandala // Material: 95% Baumwolle, 5% Elastan

Tasche: Matt & Nat // Material: 100% recyceltes Nylon

Hose: Mud Jeans // 60% Bio Baumwolle, 40% recycelte Jeans

Schuhe: Mireia Playa (ausverkauft)

Brille: VIU Eyewear

Schal: Secondhand

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply dieliebezumdetail 30. April 2018 at 3:51 pm

    Ein sehr schöner Look. Ich finde den Schal mega schön. So einen Second Hand zu finden, ist sicherlich auch nicht so leicht 🙂 Wie fühlt sich denn recyceltes Nylon auf der haut an? Schwitzt man damit nicht? Ich bin ja ein totaler Fan von Natur Materialien, wie ist das für Dich? Toller Beitrag in jedem Fall 🙂

  • Kommentar verfassen