Fashion

Vegan knitwear deluxe von Fair Fashion Klassiker “LANA“

Ich sag’s euch, das ist eine ernstzunehmende sportliche Betätigung. Den Gehsteig raufhüpfen, runterhüpfen, rauf, runter, rauf, runter, nach links, nach rechts, vor, zurück, bis Alex Fotos schießt, auf denen ich nicht wie eine verwackelte Verrückte aussehe haha. Soviel zu den Backgroundinfos hinter diesen ‚bewegten‘ Bildern. Kommen wir nun zum Kern des Beitrags! Denn heute stelle ich euch mal wieder ein richtig tolles Label vor. Der rosa Pulli ist von lana natural wear und nicht nur einer der wenigen farbigen Lichtblicke in meinem Kleiderschrank, sondern auch einer der schönsten Strickteile, die ich je besessen habe. Man kann am Detailfoto ganz gut erkennen, wie wunderschön er gearbeitet ist. Und das ganz ohne Wolle: 100% Bio-Baumwolle, die aus der Türkei kommt. Lana ist übrigens ein Urgestein der Fair-Fashion-Szene:

“Die Marke lana natural wear setzt seit fast 30 Jahren (!) auf nachhaltig produzierte Eco-Fashion in aktuellen Designs. Mit der Gründung des Fair Fashion Labels lana natural wear zählte die Aachenerin 1987 zu den Ersten, die modische Designs und natürliche Textilien miteinander kombinierten.“

Und wie es so oft der Fall ist, entstand lana aus Eigenbedarf, was ich einfach klasse finde. Das was ich will gibt’s da draußen einfach nicht? Gut, dann produziere ich es selbst!

“Anlass für die grüne Geschäftsidee war die erfolglose Suche der dreifachen Mutter Anne Claßen-Kohnen nach modischen Naturtextilien für die eigenen Kinder.“

Die Garne und Stoffe werden übrigens ausschließlich in Europa verarbeitet, natürlich unter fairen Bedingungen! Lana ist ein Fair-Fashion-Label, wie es im Buche steht. Toll finde ich, dass Lana mit der Zeit geht. Die Schnitte sind klassisch, jedoch handelt es sich hier um alles andere, als einen verstaubten Brand. Lana ist modern und zeitlos. Was gibt es noch zu sagen? Ich hatte den Pulli erst dreimal an, deshalb kann ich über die Qualität noch nicht viel sagen, bisher wirkt der Pulli aber so, als wäre er ein langjähriger Begleiter, denn er ist einfach soooo schön verarbeitet! Er fusselt (ihr wisst schon, diese Knötchen, die leider bei vielen Teilen entstehen) übrigens überhaupt nicht, das finde ich bei Strickteilen ganz wichtig.
Die Wachsamen unter euch haben sicherlich bemerkt, dass auch das Blusenkleid und die Jacke noch nicht am Blog präsentiert wurden. Detailfotos von der Jacke gibt es schon im nächsten Outfit-Beitrag und das Kleid von LovJoi werdet ihr natürlich auch noch näher “kennenlernen“.

PS: Ich freue mich riesig, dass der “Satisfaction Saturday“ so positiv von euch angenommen wurde, denn das ist wirklich eine Herzensangelegenheit für mich!

DSC_0635

DSC_0503

DSC_0202

DSC_0487

DSC_0171

DSC_0022

DSC_0655

 


WHAT I WEAR (100% VEGAN): Pullover by Lana –> hier kommt ihr zum Lana Storefinder (I wear size XS, fair produced in Europe), jeans by Mud Jeans (I wear size 25/30, fair produced), white dress by LovJoi (I wear size XS, fair produced in Germany), necklace by SeeMe (fair produced), jacket by Save the Duck (I wear size XS), shoes by Jeffrey Campbell

Anmerkung: Falls du genau wissen möchtest in welchen Geschäften es den Lana Pulli zu kaufen gibt, kann ich dir gerne eine Liste per Mail senden 🙂 Da ist bestimmt auch ein Shop in deiner Nähe dabei!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Johanne 17. Mai 2016 at 8:31 am

    Hi 🙂 I love your blog
    I have just written a blog-post which is the 4th in my series of „What does a Sustainable Fashion Blogger look like?“ Where I have featured you:
    http://bedremode.nu/what-does-a-sustainable-fashion-blogger-look-like-part-4/
    I have borrowed some pics from your blog – I hope that is okay, otherwise please let me know!
    Sincerely Johanne

  • Reply stellamina 16. Mai 2016 at 8:51 pm

    Super schöne Bilder meine Liebe.
    Ich persönlich bin ja großer Fan von den Schuhen und der Kette – allem voran von der Kombi weil so viel Lieblichkeit den Bruch mit den Schuhen echt verträgt 😉
    Sehr nice 🙂

  • Reply Siegelinde 16. Mai 2016 at 8:16 pm

    Justine, die Bilder sind wirklich so schön !! Der Pulli und die Jacke gefallen mir total gut, auch die schönen weissen Sneaker passen perfekt. Ich freue mich schon auf den nächsten Post!

  • Reply Andreas Siegler 16. Mai 2016 at 7:15 pm

    Hallo Justine so schön wie du in der Luft stehst, perfekt kreativ innovativ. Die Jacke finde ich einen Hammer. Bis bald Lieben Grüsse aus der Schweiz

  • Kommentar verfassen