Food, Sommer, Süße, vegane Rezepte, Zuckerfrei Backen

Heiße Liebe Mini Waldbeeren Galettes mit Eiiis! [vegan, glutenfrei, zuckerfrei]

Ach Leute, was soll ich sagen. Ich bin im Galette-Fieber. Es ist der wohl einfachste und unkonventionellste Kuchen, der ganz easy peasy ohne Form zuzubereiten ist. Nachdem es vorletzte Woche bereits eine Galette mit pikanter Füllung gab, habe ich heute diese Mini Galettes mit Waldbeeren für euch. Das Eis obendrauf ist fast ein Muss. Weil es dann einfach noch viel leckerer ist. Galette und Eis ergänzen sich halt perfekt. Ihr könnt das Eis einfach kaufen oder ihr macht euch einfach ein zuckerfreies Bananeneis. Da gibt’s online tausend Rezepte wie dieses hier. Ich finde dass ein Eis mit Vanille-Note am allerbesten dazu passt. Optional kannst du dir auch zuckerfreien Joghurt kaufen und Vanille reingeben. Auch ’ne Möglichkeit. Nun ja, ich will gar nicht lange um den heißen (Liebe) Brei herumreden, tadaaa hier ist das Rezept.

Heiße Liebe Waldbeeren Galettes [vegan, glutenfrei, zuckerfrei]
Zutaten genügen für vier Galettes
Write a review
Print
Ingredients
  1. 450g Beeren (ich habe eine Tiefkühlbeerenmischung verwendet, frisch geht natürlich ebenfalls)
  2. 60g geriebene Mandeln
  3. 320g Buchweizenmehl
  4. 4EL Hafermilch
  5. 125ml kaltes Wasser
  6. 2TL Vanille
  7. 150g vegane Butter
  8. 7EL Apfelsüße (kannst du auch weglassen oder durch Zucker ersetzen, je nachdem wie sauer oder süß du es haben magst)
  9. Haselnüsse nach Belieben
  10. Eis (selbstgemacht oder selbstgekauft, alternativ: Vanillejoghurt)
  11. Optional: Frische Früchte zum verzieren
  12. Optional: Stevia-Puderzucker zum verzieren
Instructions
  1. Leg die Butter kurz in die Gefriertruhe.
  2. Vermische Mehl, geriebene Mandeln und Butter miteinander. Knete mit den Händen aber beeile dich, der Teig darf nicht zu warm werden. Gib nun eiskaltes Wasser und Hafermilch hinzu und knete weiter. Nun den Teig für eine Stunde in den Kühlschrank legen.
  3. Eine Stunde später: Vermische die Beeren mit Vanille und Apfelsüße und heize den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  4. Verteile Mehl auf der Arbeitsfläche und rolle vier gleich große Stücke aus. Egal ob rundlich oder oval.
  5. Die Stücke sollten nicht dicker als 0,4-0,5mm sein. Mach das einfach nach Gefühl.
  6. Verteile die Beerenmischung auf den Teigstücken, aber lass etwa 3cm Rand.
  7. Klappe nun den Teig über die Beeren.
  8. Hacke einige Haselnüsse klein und drücke sie in den Teig (siehe Fotos).
  9. Ab in den Ofen für etwa 40 Minuten oder ein wenig mehr. Zwischendurch vielleicht ein Stück Alufolie über die Galettes decken, falls sie zu braun werden.
  10. Galettes mit Eis und optional noch frischen Früchten servieren! Lass es dir schmecken.
Justine kept calm & went vegan https://justinekeptcalmandwentvegan.com/

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen