Coconut, Food, Rezepte: Smoothies, Juices & Co., Rezepte: Süß

Vegan Mango Lassi

Kaum hatte ich den Geschmack von Mango-Lassi für mich entdeckt, wurde ich kurze Zeit später auch schon vegan und das köstliche Joghurt-Getränk war vom Speiseplan gestrichen. Doch dann habe ich es letztes Jahr auf der Veganmania (veganes Mini-Festival in Wien) in vegan gekostet und war hin und weg!Nun habe ich selbst versucht, einen Mango-Lassi zu machen und es hat erstaunlicherweise auf Anhieb geklappt. Es ist wirklich simpel und schmeckt richtig lecker!

Gesüßt habe ich diesmal mit Lucuma Pulver, auch Gold der Inkas genannt. Das Pulver wird aus der Lucuma Frucht gewonnen und ist eine natürliche Süßstoffquelle. Lucuma Pulver enthält viele wertvolle, pflanzliche Inhaltsstoffe und ist die ideale Alternative zu raffiniertem Zucker. Ich werde Lucuma Pulver in den nächsten Tagen noch in meinem Artikel über healthy sugar alternatives ergänzen. Da die Lucuma Frucht nicht nur vom Aussehen, sondern auch vom Geschmack her der Mango ähnelt, dachte ich mir, dass es perfekt passt, das Pulver zum süßen der Mango Lassis zu verwenden. Die Süße ist herrlich unaufdringlich und eignet sich tatsächlich perfekt zum süßen von Smoothies und eben auch Mango Lassis 🙂 Ich verwende das Lucuma Pulver von Terra Elements, das in Rohkostquaität und bio Qualität daherkommt. I love it!

DSC_0564

Zutaten für 1,3 Liter Mango Lassi:
(haha bitte entschuldigt diese riesige Mengenangabe. Ich finde jedoch, es lohnt sich mehr zu machen und dann bspw. auf zwei Tage verteilt zu trinken.)
250ml Kokosmilch
250g Kokosjoghurt
150ml Wasser
4 Esslöffel Süßungsmittel (ich kann Lucuma Pulver sehr empfehlen)
3 reife (!) Mangos
ein Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:
Schäle die Mangos und trenne das Fruchtfleisch vom Kern. Alle Zutaten werden nun fein gemixt. Nach Belieben kannst du noch ein wenig mehr Süße oder Wasser hinzufügen.

Anmerkung:
Da ich als Joghurt- und Milchalternative Kokosmilch bzw. Kokosjoghurt verwendet habe, schmeckt meine Variante relativ kokoslastig. Wenn ihr das nicht mögt, verwendet einfach eine geschmacksneutrale Milch wie bspw. Mandelmilch.

DSC_0539

DSC_0485

DSC_0509

DSC_0647

DSC_0412

DSC_0405

DSC_0559

DSC_0440

DSC_0448

Previous Post Next Post

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply MANGO LASSI VEGAN - stryleTZ 28. August 2016 at 4:45 pm

    […] habe ich bei der lieben Justine von Justine kept calm & vent vegan ein Mango Lassi Rezept entdeckt und es hat sofort meine Schwangerschaftsgelüste angesprochen. Seitdem ist es mir nicht mehr aus dem […]

  • Reply Bina 28. Juli 2016 at 7:32 pm

    Der Lassi klingt soooo lecker. Genau darauf hätte ich jetzt Lust und ich glaube, ich muss auch mal einen am Wochenende zaubern!
    Liebst, Bina
    stryleTZ

  • Reply celine 8. Juni 2016 at 9:41 am

    sieht toll aus. mango-lassi mag ich auch sehr, leider ist das in den indischen restaurants nicht vegan meistens.. welches kokosjogurt nimmst du?

    • Reply Justine 17. Juli 2016 at 3:22 pm

      Hi Celine, entschuldige die verspätete Rückmeldung! Ich verwende Coconut Collaborative 🙂 Harvest ist auch super! Danke dir 🙂 Justine

  • Reply Anni 8. Juni 2016 at 2:02 am

    Haha lustig, meine Mama hat sich neulich auch Lucuma-Pulver gekauft, weil ich von der Frucht erzählt habe, die ich hier in Peru ab und zu vom Bauernhof meiner Gastschwester mitgebracht bekomme. Die hat nämlich einen total speziellen Geschmack und schmeckt mir pur (im Saft mit Milch gemixt, wie das viele hier machen, komischerweise überhaupt nicht) oder als Eis super.
    LG aus Peru!

    • Reply Justine 17. Juli 2016 at 3:23 pm

      Haha, ist ja lustig 🙂 Interessant, also für mich ist der Geschmack so neutral, dass er eigentlich zu allem passt! Liebe Grüße, Justine

  • Reply Constanze 7. Juni 2016 at 9:35 am

    Das sieht ja mal RICHTIG lecker aus! Sommer, wir kommen!

    • Reply Justine 17. Juli 2016 at 3:24 pm

      danke dir Constanze!! 🙂 Liebe Grüße, Justine

  • Reply Constanze 7. Juni 2016 at 9:34 am

    Wow, das sieht ja mal RICHTIG lecker aus ! Sommer, wir kommen !

  • Reply Edith 6. Juni 2016 at 8:07 am

    Das schaut ja super lecker aus :))
    http://thehappyvegangirl.com

    • Reply Justine 17. Juli 2016 at 3:24 pm

      Danke dir Edith! 🙂

  • Reply Valentina 5. Juni 2016 at 10:04 pm

    das MUSS ich probieren – ooooder du machst es mir mal 🙂

    • Reply Justine 17. Juli 2016 at 3:25 pm

      unbedingt! Haha, oder ja, das wäre auch eine Möglichkeit 🙂 Bussi bussi

  • Reply wunschglueckblog 5. Juni 2016 at 9:28 pm

    Oh, das klingt unheimlich lecker! Das Rezept muss ich unbedingt mal ausprobieren, vor allem wenn es hoffentlich bald wieder wärmer wird 🙂

    LG Corinna

    • Reply Justine 17. Juli 2016 at 3:26 pm

      danke dir liebe Corinna 🙂 Unbedingt! Liebe Grüße, Justine

  • Reply Kathi 5. Juni 2016 at 6:54 pm

    Oh ja – Mango Lassi ist soo lecker! Ich habe auch eine vegane Variante auf dem Blog und musste gerade erst mal nachgucken, womit ich eigentlich gesüßt habe 😀 Lucuma Pulver kannte ich bisher noch gar nicht, muss ich mir aber mal anschaunen. Und ich hätte jetzt gerne eins von deinen Fläschen…

    Liebe Grüße
    Kathi
    http://www.theconstantefforts.com/rezept-summer-splash/

    • Reply Justine 17. Juli 2016 at 3:27 pm

      Hi Kathi, danke dir 🙂 ja mach das mal, ist echt super 🙂 Liebe Grüße, Justine

    Kommentar verfassen