Eco, Health Talk

Wilde Brombeeren pflücken: Alles, was du wissen musst

Den ganzen Sommer hindurch, bis in den Herbst hinein, wachsen in unseren Wäldern wilde Brombeeren. Früher hab ich nicht mal im Ansatz daran gedacht, dass auf Wäldern und Wiesen Lebensmittel wachsen, die man einfach pflücken und verputzen kann. Seit wenigen Jahren liebe ich es mehr und mehr, zu entdecken, was die Natur uns in Wildform bereitstellt und somit ein bisschen zu meinen Wurzeln zurückzukehren. Wir sind Anfang diesen Jahres bereits zu begeisterten Bärlauch-Pflückern geworden und diesen Sommer haben wir bei unseren wöchentlichen Sommerspaziergängen unendlich viele Brombeersträucher und auch ein paar Himbeersträucher entdeckt. Es macht so viel Freude, Waldbrombeeren zu entdecken und die reifen, aromatischen (und ultra gesunden) Früchtchen zu ernten! Falls du es noch nicht ausprobiert hast, wird’s Zeit. Es lohnt sich nicht nur wegen des schönen Erlebnisses, sondern auch, weil du dich mit der Natur verbinden kannst und obendrein kostenfrei und zero waste an herrliche, gesunde, wilde Beeren kommst.  Continue Reading

Herbst, Herzhafte, vegane Rezepte, Kürbis, Rezepte, Sommer, Winter

Kürbisgnocchi mit geröstetem Salbei, Sonnenblumenkernen und frischem Spinat

Was soll ich sagen? Ich wundere mich über mich selbst, dass ich das letzte Mal vor zwei oder drei Jahren Kürbisgnocchi gemacht habe. Die Teile schmecken so lecker, dass ich mir vorgenommen habe, dass ich nächstes Mal die doppelte Menge mache und mal versuche, welche einzufrieren, weil ich sicher bin, dass mich der Kürbisgnocchi-Heißhunger den Herbst und Winter hindurch noch einige Male überkommen wird! Aber ganz ehrlich, sooo viel Aufwand ist es auch wirklich nicht, die Gnocchi frisch zu machen. Es geht echt weitaus schneller, als man denkt. Klar, wenn man jedes einzelne noch hübsch formt (siehe Foto) kann es langwierige Ausmaße annehmen. Wenn man die Teigwürstchen aber einfach nur in gleich große Stücke schneidet und sie sofort ins kochende Wasser kippt und sich somit das formen spart, na dann geht es echt fix. Wie es mit dem einfrieren läuft, werde ich euch trotzdem wissen lassen. So ein kleiner aber feiner Vorrat homemade vegane Gnocchi im Tiefkühler hat sicher noch niemandem geschadet! Continue Reading

Brainfood, Fact Friday

#FactFriday: Klimakiller Internet

[Ein bisschen Bildung am Freitag] Wenn wir über die Klimakrise sprechen und darüber, was wir als Individuum dagegen tun können, dann geht’s vor allem um: Pflanzliche Ernährung, Mehrweg statt Einweg nutzen, bewusst konsumieren, faire Ökokleidung oder Secondhand statt Fast Fashion kaufen, regionale Produkte statt welche von weit weg, weniger fliegen und stattdessen den Zug nutzen, uvm. Doch über’s Internet reden wir viel zu wenig. Wir verteilen via Instagram die tollsten Nachhaltigkeits-Ratschläge und vergessen dabei, dass das Internet ein Energieriese ist und digitale Medien einen Einfluss auf das Klima haben. Doch was soll das nun genau heißen: Klimakiller Internet? Wie genau killt denn das Internet das Klima? Eigentlich gar nicht. Das tun vor allem wir als Nutzer. Continue Reading

Eco, Life Update

Juli Life Update: Öko-Fashion Week in Berlin, Flixbus-Erfahrung, Geburtstags-Picknick, Geschenke und neues, altes Objektiv

Den ersten Juli haben wir im Flixbus nach Berlin verbracht. Denn Anfang Juli heißt es in Berlin „Fashion Week“ und ich als waschechte Öko-Fashion-Bloggerin war natürlich vor Ort und habe die Eco-Kollektionen für Frühling/Sommer 2020 auf der NEONYT (Ethical Fashion Week) abgecheckt. Weiter unten gibt’s ganz viele Einblicke, Lieblingsteile und ein ganz großartiges dänisches Label, das ich neu entdeckt habe. Aber nochmal auf Anfang. Für den Flixbus haben wir uns entschieden, weil der günstiger ist, als Zug fahren, uns einige empfohlen haben, Busreisen mal auzuprobieren und der CO2-Fußabdruck einer Busreise meist kleiner ist, als mit dem Zug. Noch kleiner könnte man sagen, denn Auto und Flugzeug haben die weitaus schlechtere CO2 Bilanz. Continue Reading

Herzhafte, vegane Rezepte, Pizza, Rezepte, Sommer

Mini Veggie-Lovers Sommer Pizzen [vegan, glutenfrei]

Ihr wisst ja, wie sehr ich gesündere und auch gerne ausgefallene Alternativen zu normaler Weizenpizza liebe. In der Pizza-Kategorie auf dem Blog findet ihr deshalb Pizza, die aus Brokkoli gemacht wird, Teig, der aus gemixtem Quinoa besteht, Kartoffelpizza und vieles mehr. Echte Italiener schütteln wahrscheinlich den Kopf und ich freu mich einen Ast, dass Pizza so vielseitig sein kann. Dieses Jahr will ich auch endlich noch Pizza-Base aus Karfiol (Blumenkohl) machen. Das soll so lecker sein! Heute habe ich einen köstlichen Teig aus Mandelmehl und Vollkornreismehl für euch. Statt Tomatensauce habe ich Frischkäse genommen und dann haufenweise gedünstetes Gemüse und frische Kräuter draufgepackt. Die Kombi ist der Wahnsinn! Die perfekte Veggie Lovers Sommer Pizza eben. Ich mag kleine Pizzen irgendwie total gerne. Die erinnern mich an diese kleinen Tiefkühlpizzen mit Käse und Spinat, die ich als Kind geliebt habe. Die könnte ich ja eigentlich auch mal veganisieren und gesündisieren. Continue Reading

Blick hinter die Kulissen, Health Talk, Vegane Naturkosmetik, Werbung

Auf Rohstoffreise mit Weleda [Calendula-Ernte, DIY-Badebombe, Pflanzenbetrachtung & Gewinnspiel]

Ich durfte mit Weleda auf Rohstoffreise gehen. Und zwar ins schöne Staufenberg. Am Abend davor waren wir noch Teil eines Sommernachtstraums in Bad Homburg, am kommenden Tag haben wir uns dann sehr früh auf den Weg nach Staufenberg zum Kräuterhof von Dieter Müller gemacht. Trotz Regen und vollem Programm war der Tag ziemlich entspannt und richtig schön. Ich habe mal wieder gemerkt, wie sehr mich Kräuter, deren Bedeutung, gärtnern ganz allgemein und alles drumherum faszinieren und dass das genau mein Ding ist. Danke an Weleda, dass ich dabei sein konnte! Heute erzähle ich euch, was wir gesehen und gelernt haben. Außerdem gibt’s das Rezept für eine easy peasy Naturkosmetik-Badebombe für euch. Ich hätte nicht gedacht, dass es so einfach ist, Badekugeln selbst herzustellen. Und obendrauf hab ich auch noch ein schönes Gewinnspiel für euch. Aber alles der Reihe nach. Continue Reading

Brainfood, Fact Friday

Fact Friday: Was ist eigentlich Permakultur?

[Fact Friday: Ein bisschen Bildung am Freitag] Ich interessiere mich nun schon seit einigen Wochen für Permakultur und wollte auch schon die ganze Zeit einen Fact Friday darüber schreiben. Den letzten Anstoß hat mir dann ein großartiger Artikel in dem aktuellen Werde-Magazin gegeben. Dort wird ein Ehepaar aus Frankreich vorgestellt, das nach den Prinzipien der Permakultur anbaut. Ich sag’s euch, die Permakultur ist die Anbauweise der Zukunft, die unsere Welt ein bisschen retten kann. Was da alles möglich ist und wie sehr Bauern und Bäuerinnen schwärmen, die nach den Konzept der Permakultur anbauen, ist unfassbar! Je mehr ich darüber lerne, desto faszinierter bin ich. Continue Reading

Herzhafte, vegane Rezepte, Rezepte, Sommer

Sommerliches Ofengemüse x Basilikum-Walnuss-Dip mit 100% regionalen Zutaten

Dass ich Ofengemüse liebe, wisst ihr ja. Es geht schnell, schmeckt immer lecker, lässt sich perfekt an die Saison anpassen und lässt sich mit so gut wie jedem Dip, jeder Sauce, Joghurt, verschiedensten Aufstrichen, Ölen und Co kombinieren. Weiterer Pluspunkt: Auch Gemüse, das nicht mehr so knackig ist, kann wunderbar verarbeitet werden. Ofengemüse ist echt das wandelbarste und dankbarste unter den einfachen Gerichten. Und mit einfach meine ich: Du musst eigentlich nur Gemüse schnibbeln können, um anständiges Ofengemüse auf die Reihe zu kriegen. Yeah! Nagut, zugegebenermaßen kommt es auch noch auf Kleinigkeiten wie Gewürze und die cremige Komponente an. Aber das ist auch echt easy peasy. Continue Reading