30 Tage Challenge, Health Talk, Satisfaction Saturday

30 Tage Challenge „Tu deinem Darm was Gutes“

Gesundheit beginnt im Darm. Warum dieses Organ trotzdem so stiefmütterlich behandelt wird, weiß keiner. Fakt ist jedoch, dass ein intakter, gesunder Darm eine wichtige Basis für unsere Gesundheit bildet. Ihr wisst, dass ich mich (vor allem wegen meiner Hautprobleme) schon recht lange mit meiner Darmgesundheit beschäftige. Ich sage nicht, dass Darmgesundheit alles ist, aber unglaublich viele Zivilisationskrankheiten sind auf einen kranken oder gereizten Darm zurückzuführen.  Das wird auch durch aktuelle Forschungsergebnisse immer und immer wieder bestätigt. Problematisch ist, dass unser täglicher Umgang mit diesem sensiblen Organ oft sehr nachlässig ist. Damit er für unsere Gesundheit sorgen kann, braucht er im Gegenzug ganz einfach unsere Unterstützung. Continue Reading

Food, Herzhafte, vegane Rezepte, Sommer, Vegan Barbecue, Werbung

Die besten Tofu-Gemüse-Spieße mit veganem Barbecue-Dip (Haut auch deine Omni-Freunde um, versprochen!)

Was legen Veganer auf den Grill? Eine Zucchini! Einen Maiskolben! Einzelnes Gemüse auf dem Grill ist schön und gut (besonders Maiskolben, yummmy!). Aber es geht auch kreativer, oder? Deshalb habe ich Tofu-Gemüsespieße mit einem leckeren Barbecue-Dip entwickelt. Der Barbecue-Dip ist das absolute Highlight und schmeckt nicht nur zu den Spießen, sondern auch zu Gemüse, Grill-Kartoffeln oder was ihr sonst so auf den Grill legt. Eigentlich ist es auch der ideale Dip für Handcut Fries. Und irgendwie passt er auch als Dip zu Falafeln. Was soll ich sagen, die Möglichkeiten sind endlos. Übrigens sind die Spieße gar nicht so aufwendig, alles in allem hat man Spieße und Dip locker in 20 Minuten vorbereitet. Falls man nicht so langsam in der Küche ist wie Alex. Bei ihm könnte es auch doppelt so lange dauern, haha. Continue Reading

Fair Fashion Outfits, Fashion

Eco-Outfit: Denim-Minirock, Denim-Slipper und eine Tasche aus Palmblättern

Ich liebe es nach wie vor, Outfit-Beiträge für euch zu kreieren und trotzdem geht seit einiger Zeit nicht mehr wöchentlich ein eco-faires Outfit online, sondern nur alle 2-3 Wochen. Zum einen liegt das daran, dass die Themen auf dem Blog mittlerweile so breit gefächert sind, dass wöchentliche Outfit-Postings irgendwie zu viel des guten wären. Zum anderen forciere ich ganz bewusst, dass immer weniger Kleidung bei mir einzieht. Klar habe ich noch immer zu viele Neuzugänge, ich bin halt nach wie vor eine Fashion Bloggerin, die vielleicht das ein oder andere Teil mehr hat. Denn ich liebe es euch zu zeigen, wie schön faire und vegane Mode sein kann und das wird auch so bleiben. Nur eben auch weiterhin nicht wöchentlich, sondern eher unregelmäßig 2x pro Monat. Trotzdem würde ich mich über euer Feedback freuen. Findet ihr, dass das zu wenig Outfit-Inspo ist? Oder gerade richtig? Vermisst ihr wöchentliche Outfits?  Continue Reading

Eco, Fashion, Justine's Pick

Justine’s Birthday Wishlist (alles öko natürlich.. und ein bisschen fancy!)

Dass ich mir den Weltfrieden wünsche, ist klar. Und dass wir hier in einem sehr privilegierten Teil der Erde wohnen und die meisten von uns – wenn wir mal ehrlich sind – tatsächlich alles, was sie brauchen, bereits haben, ist glasklar.
Da das nun geklärt ist, darf ich verkünden, dass ich trotzdem ein paar Wünsche habe. Dinge, die ich nicht wirklich brauche, die ich aber super schön finde und die ich einfach gerne hätte. Und da ich bald Geburtstag habe, dachte ich mir, dass ich alles auf eine Wishlist packe. Den Ecobrotbox und You are here Wunsch, werde ich mir demnächst wahrscheinlich einfach selbst erfüllen! Here we go:  
Continue Reading

Food, Herzhafte, vegane Rezepte, Sommer

Herzhafte Fenchel-Auberginen-Galette mit Mangold-Cashew-Creme [glutenfrei, vegan]

Während ich heute den letzten Tag meiner Mayr Kur mit gekochten Kartoffeln und gedünstetem Gemüse genieße, gibt’s für euch ein super leckeres Rezept für eine herzhafte Galette mit Aubergine, Fenchel und Erbsenschoten und dazu eine besonders köstliche, grüne Mangold-Sauce. Mit Mangold vom Balkon, hach, was gibt’s schöneres, als ein bisschen ernten jeden Tag? I love it! Habt einen grandiosen Start in’s Wochenende meine Lieben! Ich lege morgen mal wieder einige Stunden strikt Digital Detox ein, ist dringend notwendig. Continue Reading

Change The World, Eco, Zero Waste For Dummies

Zero Waste For Dummies [Part 1]

Juhuuu, ich freue mich gerade so sehr über diese neue Artikel-Serie. Ich weiß, Zero Waste ist in aller Munde. Und das ist gut so, denn dieser Planet erstickt in Müll und Einweg-Plastik. Ich bin weit entfernt vom perfekten Zero Waste-Leben und ein 100%- oder auch nur 95% Zero-Waste Leben ist auch ehrlich gesagt nicht das, was ich gerade anstrebe, auch wenn ich andere sehr dafür bewundere, wenn sie das strikt durchziehen.  Continue Reading

Brainfood, Satisfaction Saturday

Real Talk: Urvertrauen verloren? – 10 Tipps & Übungen, wie du dein Wurzelchakra stärkst & wieder Vertrauen in dich & das Leben erlangst

Heute möchte ich einige sehr persönliche Dinge loswerden. Ich stecke nämlich mitten in einem sehr spannenden Prozess und ich denke, es ist schön, euch daran teilhaben zu lassen und mein bisher gesammeltes Wissen zu teilen. Gehen wir mal einige Zeit zurück. Dieses sogenannte Urvertrauen hat mir schon damals immer wieder phasenweise gefehlt und hat sich beispielsweise darin gezeigt, dass ich nach der Matura – als ich plötzlich „auf mich alleine“ gestellt war – viele Geldsorgen und vor allem existenzielle Zukunftsängste hatte. (Obwohl ich gar keinen Grund dazu hatte, denn ich war immer gut versorgt. Es hat sich für mich einfach nur so angefühlt. Ich kann das schwer beschreiben. Aber ich war einfach voller Ängst und Sorgen, owohl diese von außen betrachtet unbegründet waren). Das Vertrauen, dass alles gut ist/wird und dass alles, was ich brauche, in mir steckt und ich es bloß entfalten muss, hat einfach gefehlt. Ich habe mich dann viel mit meiner persönlichen Entwicklung auseinandergesetzt, war bei Seminaren und bei meiner Kinesiologin und kann sagen, dass sich die Themen finanzielle Sorgen und Zukunftssorgen bis auf ein Minimum gelegt haben. Manchmal gibt es natürlich noch hier und da Ängste, aber diese ständigen Sorgen sind weg und Vertrauen ist eingezogen. Damit ging es mir bisher auch ziemlich gut.  Continue Reading

Fair Fashion Outfits, Fashion

Outift: Bamboo-Bag und Bademeister-Schlappen

Als nachhaltige Bloggerin versuche ich natürlich viele Kleidungsstücke einige Male statt nur einmal zu präsentieren. Das klappt auch ziemlich gut, wie ihr wisst. Heute kennt ihr jedoch bereits jedes Teil (natürlich nicht in dieser Kombi), nur die Tasche noch nicht. Die habe ich mir von Nandi für das Shooting ausgeliehen. Sie besteht aus Bambus und wird von talentierten Handwerkern auf Bali hergestellt. Der Aufwand, der hinter einer solchen Tasche steckt, ist richtig hoch. Das Bambus zu bearbeiten dauert einen Tag, 3 weitere Tage um die Einzelteile zu bohren, färben und zu kleben und einen Tag um in der Sonne zu trocknen. Kleidung und Accessoires…, das sind alles andere als Wegwerfartikel, obwohl sie leider oft so behandelt werden. Lasst uns unsere Kleidungsstücke wertschätzen und auch die Arbeit, die andere Menschen hineingesteckt haben. 🙂
Das Design ist ideal für warme Sommertage. Oder wie seht ihr das?  Continue Reading