Justine's Pick, Öko Mode

Justine’s Pick: Die schönsten veganen & fairen Schuhe für Frühling & Sommer

Zeit wird’s mal wieder für ein bisschen Schuh-Inspiration, bevor hier noch jemand auf die Idee kommt, dass es keine schönen fairen und veganen Treter für den Sommer gibt und mal eben der Fast Fashion Industrie verfällt. Es gibt für die warme Saison so viele schöne Modelle, dass ich gar nicht alle auf eine Collage packen konnte. Klickt einfach mal die verlinkten Labels durch. Ich bin sicher, es ist für jeden Geschmack was dabei! Continue Reading

Frühling, Herzhafte, vegane Rezepte, Quinoa, Rezepte

Super gesunder Frühlings-Flammkuchen auf Quinoa-Basis [vegan & glutenfrei] mit Jungzwiebel-Overdose, homemade Pesto und Blutampfer

Könnt ihr euch noch an die Spinatpizza mit Quinoa-Boden erinnern? Es ist das allerbeliebteste Rezept aller Zeiten. Es wurde, kaum zu glauben aber wahr, 12.000 Mal auf Pinterest geshared. Worüber ich mich sooo freue! Viele von euch haben mir geschrieben, dass sie diese gesunde, vegane & glutenfreie Pizza lieben. Deshalb gibt es heute ein kleines Revival in Form eines knsuprig-köstlichen, gesunden Flammkuchens auf Quinoa-Basis. Der ist fast noch besser als die Pizza und echt ein kleines (oder großes) Frühlings-Highlight. Ich könnte mich nur noch davon ernähren! Letztendlich könnt ihr den veganen & glutenfreien Flammkuchen belegen, wie ihr möchtet, aber die Basis mit der Creme Fraiche, den vielen Zwiebeln und den Jungzwiebeln würde ich auf jeden Fall beibehalten. Schmeckt irre guuuuut! Ich habe dann noch Spargel (weil saisonal), Bärlauchpesto (weil en masse in unserem Kühlschrank vorhanden und auch saisonal) und Blutampfer (weil er den Winter auf Balkonien überlebt hat und nach Verarbeitung schreit) draufgepackt. Dazu noch die üblichen Verdächtigen unter den Toppings wie Hanfsamen, Microgreens und Co und wir sind good to go. Continue Reading

Fair Fashion Outfits, Öko Mode

Fair Fashion Label To Watch X Rose Spring Blouson

Heute gibt’s mal wieder ein richtig schönes Fair Fashion Label To Watch für euch. Ich kenne Lana Organic schon länger und mag den Brand aus Aachen, der schon seit 30 Jahren besteht, seit 10 Jahren GOTS zertifiziert ist und somit einer der Fair Fashion Klassiker ist, total gerne. In den vergangenen Kollektionen waren jedoch genau die Teile, die mir am besten gefallen haben, nicht vegan. Die diesjährigen Stücke für Frühling und Sommer sind aber alle für Veganerinnen geeignet und richtig, richtig schön. Frisch, voller Farbe und frühlingshaft. Ich zeige euch heute den Strickpulli aus 100% Bio-Baumwolle und die leicht glänzende, rosa Baumwoll-Satin-Jacke. Wenn ihr euch noch immer fragt, wozu denn eigentlich Bio-Baumwolle gut ist und ob es herkömmliche Baumwolle nicht auch tut? Nope! Hier geht’s zum Fact Friday über Bio- vs. konventionelle Baumwolle. #ecogrundwissen 

Continue Reading

Dips, Saucen & Co., Frühling, Herzhafte, vegane Rezepte, Rezepte

Justine’s & Alex‘ veganes Bärlauchpesto

Juhu! Heute gibt’s endlich das lange erwartete Bärlauchpesto-Revival. Manchen ist vielleicht nicht entgangen, dass es bereits vor zwei Jahren ein Bärlauchpesto-Rezept auf dem Blog gab, das schon wirklich sehr lecker war. Aber wir dachten uns, ’n bisschen besser geht noch. Deshalb haben wir mal gemeinsam getüftelt, Hefeflocken dazugepackt (die für einen leicht käsigen Geschmack sorgen) und ein Pesto kreiert, das wir einfach perfekt finden. Es gibt zwar eine genaue Anleitung, aber auch genug Platz für ein bisschen Spielraum bei den einzelnen Zutaten. Alex habe ich ins Boot geholt, weil er ein Pesto-Experte ist. Zurückzuführen ist sein allumfassendes Wissen in diesem Bereich auf stundenlange Pesto-Macherei in seiner Kindheit. Außerdem ist er der begeistertste (und effektivste) Bärlauch-Pflücker, den ich kenne. Wir haben gleich mehr Pesto gemacht (2,7kg, um genau zu sein) und nicht nur für uns, sondern auch für Freunde und Familie mitproduziert. Ich liebe es ja, Sachen auf Vorrat herzustellen und natürlich auch Selbstgemachtes zu verschenken. Aber um ehrlich zu sein, sind fast drei Kilo Bärlauchpesto einfach nicht genug. Es wird also bald weitergehen in unserer Bärlauchpesto-Manufaktur. Continue Reading

Eco, Eco Guides, Fair Fashion Outfits, Justine's Pick, Öko Mode

Der große Guide für elegante Fair Fashion [Hochzeitsgast, Parties, schickes Dinner, Office-tauglich & Co]

Ich erhalte regelmäßig Fragen wie „wo gibt es elegante, faire Kleidung?“, „ich suche eine zeitlose und gleichzeitig ausgefallene Bluse für ein Event“, „wo gibt’s Fair Fashion-Blusen, -Röcke und -Hosen fürs Büro?“ oder „ich bin zu einer Hochzeit eingeladen und weiß nicht, wo ich ein wunderschönes, schickes Eco-Kleid finden kann. Tipps?“ und so weiter! Continue Reading

Brainfood, Fact Friday

#FactFriday: Wie wird eigentlich Seide hergestellt? Was ist Peace Silk? + vegane Alternativen zu Seide

[Fact Friday: Ein bisschen Bildung am Freitag // 2 Minuten Lesezeit] Seide war früher einer meiner liebsten Stoffe. Bis ich gecheckt habe, dass Seide ein tierisches Produkt ist, das aus Seidenraupen hergestellt wird. Seide ist eine tierische Faser, die in kleinen Drüsen im Maul des Seidenspinners entsteht. Darin wickelt sie sich ein und bildet einen schützenden Kokon. Irgendwann schlüpft dann daraus ein Schmetterling. Vor über 5000 Jahren wurde die Seidenraupe domestiziert, damit die Seide wirtschaftlich genutzt werden kann. Domestizieren bedeutet so viel wie zähmen. Man macht aus der Wildform eines Tieres oder einer Pflanze etwas neues, ein Haustier beispielsweise. Dieses ist jedoch in der Natur nicht mehr überlebensfähig. Der Maulbeerspinner kann weder fliegen, noch alleine überleben. Er wurde auf Hochleistung gezüchtet. Continue Reading

Dips, Saucen & Co., Frühling, Herzhafte, vegane Rezepte, Rezepte

Easy peasy cremige, vegane Bärlauchsauce

Brace yourself! Bärlauch Rezepte kommmmeeen! Wenn man jedes Wochenende Bärlauch pflückt, dann wird man definitiv kreativ, was die Verarbeitung angeht. Mit Bärlauchpaste hatten wir uns zwar schon intensivst eingedeckt, aber wenn man die Paste zu jedem pikanten Gericht isst, dann ist die halt auch schnell weg. Wir werden also am kommenden Wochenende nochmal pflücken gehen und auch noch weiter am perfekten Pesto feilen. Für Freunde und Familie sind definitiv auch noch ein paar Gläser Pesto oder Paste eingeplant. Das perfekte Öko-Geschenk, das von Herzen kommt. Die Produktion läuft also auf Hochtouren und die Bärlauchzeit wird von unserer Seite somit ausgieeebigst ausgenutzt haha. Heute zeige ich euch, wie man den Bärlauch mit minimalem Aufwand in eine leckere Bärlauchsauce verwandelt. Ich habe den Bärlauch einfach wie Spinat verwendet und siehe da, es wurde unfassbar lecker. Geht schnell und ist das ideale saisonale und regionale Zero Waste Gericht! Übrigens hat die grüne Sauce auch meiner kleinen Schwester sehr gut geschmeckt, die ja bei meinen Gerichten total pingelig ist und „gesunde Sachen“ eher verweigert. Die Sauce ist also auch Teenie-approved. Juhuuu!

Continue Reading

Bread Stories, Herzhafte, vegane Rezepte, Rezepte, Snack O'Clock, Werbung

Veganes Rührei mit Kichererbsen und Microgreens [+ Heimgart Gewinnspiel]

Veganes Rührei aus Kichererbsen schmeckt fast wie #therealdeal. Klar, man darf es nicht zu streng mit echtem Rührei vergleichen. Es ist eher eine Interpretation. Aber ehrlich gesagt will ich auch gar nichts, was exakt wie Rührei schmeckt. Das wäre ein bisschen gruselig. Das Kichererbsen-Rührei ist super lecker und bekommt durch die Geheimzutat Kala Namak, was ein Schwefelsalz ist, den typischen Ei-Geschmack. Echt verblüffend! Alex ist ausgeflippt, als er nach Hause kam und es haufenweise ‚Ei‘-Brote gab. Das Rezept ist also auch Alex-approved, was in dem Fall nicht schlecht ist, da er früher ständig Ei in allen Varianten gegessen hat und den Geschmack noch immer sehr gerne mag.  Continue Reading

Eco, Life Update

März Life Update: Kräuterhexen-Workshop, Must-Watch-Doku, 2nd Hand Kamera, 7 Gänge beim Luxus-Japaner & Entspannungs-App

Hui, im März war viel los! Es gab viele schöne Tage, wunderbare Waldspaziergänge inklusive Bärlauchpflücken, ein tolles Bloggertreffen im Staudigl (Lieblings-Reformhaus in Wien), Marktbesuche & Matcha Latte, richtig schöne und intensive Gespräche mit Freundinnen und bei mir persönlich ist viel vorangegangen. Ein besonders aufregender Tag war eine Familienaufstellung, die ich in Baden in der Nähe von Wien gemacht habe. Wahnsinnig aufschlussreich und sehr emotional. Ich habe vor zwei Jahren schon mal eine Aufstellung gemacht, aber die vergangenen Samstag war viel besser. Wenn ihr euch jetzt fragt, hä, Familienaufstellung, was ist das? Hier eine kurze Erklärung: Das ist eine Art Hilfsmittel in der alternativmedizinischen Psychotherapie. Man platziert Familienmitglieder, aber auch Gefühlszustände oder anderes anhand von Personen im Raum. Je nachdem wo man sich selbst im Raum platziert hat und in welcher Verbindungen die anderen aufgestellten Personen zueinander stehen, kann die Person, die die Aufstellung leitet, viel ablesen, Muster erkennen und möglicherweise Blockaden auflösen. Bei mir war das Ergebnis sehr, sehr spannend und treffend. Ich habe, wie könnte es anders sein, meine Haut in den Fokus gestellt und interessante Antworten geliefert bekommen, mit denen ich mich nun weiter auseinandersetze. Continue Reading