Justine's Pick, Ökofaire Mode

Vegane, faire und nachhaltige Jacken für den Herbst und Winter

Ich möchte immer wieder betonen, dass ich euch mit Fair Fashion Beiträgen nicht zum Kaufen anregen will. Du brauchst gar keine neue Winterjacke? Gut! Dann lass dich von mir bitte nicht dazu verführen doch eine zu shoppen. Als Fair Fashion Bloggerin möchte ich einfach zeigen, was uns für eine große Vielfalt an fairen, veganen und nachhaltigen Kleidungsstücken zur Verfügung steht. Dazu kommt natürlich noch der Secondhand-Sektor. Ressourcen, die weiterverwendet und somit gar nicht neu produziert werden müssen, sind ja immer eine feine Sache.
So ne faire, vegane Winterjacke ist teurer als von H&M. Klaro. Damit alle fair bezahlt werden und die Jacke aus hochwertigem, nachhaltigem und vor allem langlebigem Material besteht, kann ein Mantel oder Parka nicht auf 50€ kommen. Wenn das Budget klein ist, dann empfehle ich immer erst einmal Secondhand zu schauen. Da findet man, mit ein wenig Geduld, ganz großartige, hochwertige Teile für wenig Geld. Und auch wenn ihr zwar vegan unterwegs seid, aber nicht auf die Vorteile eines Wollmantels verzichten möchtet (hält halt einfach irrsinnig warm und hält für gefühlt ewig), dann gibt’s secondhand dermaßen viel Auswahl – verrückt! Continue Reading

Eco, Health Talk

10 Power-Lebensmittel, die dein Immunsystem stärken

Da ist sie wieder, die Erkältungszeit. Heute stelle ich dir heimische Lebensmittel vor, die du easy in deinen Speiseplan bzw. deinen Alltag integrieren kannst, um dein Immunsystem zu boosten, damit du nicht so anfällig auf Erkältungen und Co bist.
Diese Immunbooster helfen dir aber auch, wenn es dich bereits erwischt hat und unterstützen deine Heilung oder wenden die Erkältung vielleicht sogar wieder ab. Continue Reading

Fair Fashion Outfits, Ökofaire Mode, Werbung

Eco-Outfit: Wunderschöner Strickcardigan und meine funky ‚Wanderschuhe‘

Hellblaue Wanderschuhe sind für alles gedacht, nur nicht zum wandern, haha. Ich werde es dieses Wochenende trotzdem ausprobieren. Fancy den Berg rauf und wieder runter. Wie es den Schuhen dabei ergeht, berichte ich! Bisher wirken sie jedenfalls ziemlich robust und bequem sind sie auch. Im Endeffekt sind das warme, hoch geschnittene Sneaker, die zufälligerweise wie Wanderschuhe aussehen. Die Treter sind ideal für den Herbst und Winter, weil sie wirklich warm halten. Zumindest fühlen sich meine Füße bei diesen herbstlichen Temperaturen kuschlig aufgehoben. Ich hoffe das gilt auch noch dann, wenn die Temperaturen um 15 Grad sinken. Ich bin super happy mit den Schuhen, weil sie jedes Outfit aufpeppen. Die Umfrage auf Instagram ergab übrigens, dass 50% von euch die Schuhe hässlich und sie 50% von euch schön finden. Damit bin ich ganz zufrieden, ich dachte es wäre schlimmer. In meiner Family ist das Ergebnis nämlich deutlich anders ausgefallen. Continue Reading

Blick hinter die Kulissen, Eco

Von hier stammt unser Marktgemüse: Ich habe Bio-Landwirte in Wien besucht #JustineOnTour

Wisst ihr, was ein richtiges gutes Gefühl ist? Wenn du genau weißt, woher die Zucchini, die in deiner Gemüsepfanne sind, die Auberginen, die du in den Ofen schiebst und die Tomaten, die du in deinen Salat packst, kommen. Wenn du weißt, dass sie unter besten Bedingungen ganz in deiner Nähe angebaut wurden.

Alex und ich sind Samstags ja immer auf dem Bauernmarkt unterwegs und kaufen dort unser Obst und Gemüse für die Woche. Wir haben zwei Lieblingsstände und bekommen dort alles was das Veggie-Herz begehrt. Und das unverpackt, zu einem fairen Preis und zu sehr guter Qualität. Einer unserer Lieblingsstände ist die Bioschanze. Dahinter verbirgt sich ein biologisch-dynamischer Betrieb aus Wien. Ich dachte mir, ich besuche Galina und Florian, die Besitzer der Bioschanze, einfach mal, werfe einen Blick hinter die Kulissen und frage Galina alles, was ihr wissen möchtet. Zur Transparenz: Es erfolgte keine Bezahlung für den Beitrag! Dort ist es so idyllisch und schön, wie man es sich vorstellt. Ein Bilderbuch-Bio-Betrieb, wo man sich sofort wohlfühlt. Während dem Gespräch mit Galina war die ganze Zeit klar: Sie liebt was sie tut. Gemüse und Obst aus einem solchen Umfeld isst man natürlich doppelt gern!

Continue Reading

Herbst, Herzhafte, vegane Rezepte, Rezepte, Sommer, Werbung

Kartoffel-Zwiebel-Puffer mit Kräuter-Joghurt-Dressing und Mini-Ofenpaprika

Ihr wisst, I’m a potato lover. Ich kann jeden Tag Kartoffeln essen und mir wird nicht langweilig. Eben weil sie so wandlungsfähig sind. Aus Kartoffeln kann man knusprige Kartoffelpizza, leckerste weiche Gnocchi, schnelles würziges Ofengemüse oder auch köstliche Puffer zaubern. Heute gibt’s ein Rezept für zwiebelige Kartoffelpuffer für euch, die auch pur schon richtig gut schmecken. In Kombi mit dem würzigen Joghurtdressing und saftigen Ofenpaprika sind sie aber echt der Knüller. Ihr werdet es lieben, versprochen! Continue Reading

Justine's Pick, Ökofaire Mode

Vegane und faire Herbst- und Winterschuhe

Fair produzierte, vegane Winterschuhe, die so gar nicht öko aussehen? Gibt’s heute für euch! Da ist auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei. Falls du unter diesen Modellen nicht fündig wirst, dann einfach mal die einzelnen Brands durchschauen. Ich habe mich eher auf Stiefel fokussiert. Vegane Sneaker-Inspo gibt’s hier (Guide für weiße, vegane und nachhaltige Sneaker) oder hier (der vegane und faire Sneaker-Guide). Ich trage ja auch total gerne Sneaker mit dicken, kurzen Socken, zwei kurzen Socken übereinander (you know, immer schön die Knöchel zeigen) oder hohen hellen Socken (sieht von weitem aus wie ein nackter Knöchel, haha) im Winter. Nur wenn’s richtig kalt wird, müssen Boots her! Continue Reading

Herbst, Herzhafte, vegane Rezepte, Kürbis, Rezepte, Sommer, Winter

10 köstliche, vegane Kürbis-Rezepte

Ein Gemüse, das in Österreich, Deutschland und der Schweiz monatelang regional und saisonal verfügbar ist, ist der Kürbis. Bereits im Sommer gibt’s die ersten Sommerkürbisse. Im Herbst gedeihen die vielfältigsten Sorten. Auch während der wirklich kalten Monate, können Kürbisse frisch geerntet werden. Kürbis aus Lagerware gibt’s dann bis in den Frühling hinein. Hier empfehle ich beim Bauernmarkt eures Vertrauens nur Kürbisse aus Keller-Lagerware zu kaufen, denn ansonsten geht wieder irrsinnig viel Strom für’s kühlen drauf. Der Kürbis ist also total lange regional und saisonal erhältlich. Das sollten wir unbedingt ausnutzen. Damit uns nicht langweilig wird, wenn ständig Kürbis auf den Teller kommt, habe ich heute zehn vegane Kürbis-Rezepte für euch, die nebenbei auch noch superlecker (klaro!), glutenfrei (merkst du nicht) und super gesund (fällt gar nicht auf) sind. Continue Reading

Change The World, Eco, Werbung

Bist du schon bei einer ethisch-nachhaltigen Bank?

Es gibt solche Dinge, über die man sich kaum Gedanken macht. Ein typisches Beispiel sind Banken. Obwohl ich schon ganz tief drin war in der Nachhaltigkeitsbubble und im Fair Fashion-Universum, hab ich erst letztes Jahr begonnen, mir zu überlegen, ob meine Bank fair, ethisch und nachhaltig ist. Was machen die mit meinem Geld (bzw. eher mit dem Geld der anderen haha)? Geht da alles mit rechten Dingen zu? 
Natürlich nicht. Wäre auch zu schön, um wahr zu sein. Wie bei allem, Möbeln, Schmuck, Kosmetik, Strom, Kleidung und Obst gibt’s eine faire, nachhaltige Version und eine, die Umwelt und Mensch schadet. Genauso ist es auch bei den Banken. Continue Reading