Eco, Eco Guides, Ökofaire Mode

Faire und nachhaltige Outdoorkleidung

Ihr merkt schon, ich bin im Guide-Fieber. Ich erhalte ganz einfach so viele Fragen zum Thema faire Mode, sodass es für mich am einfachsten ist, auf einen ausführlichen Guide verweisen zu können. Deshalb wächst die Anzahl der Eco-Guides auf diesem Blog immer mehr und mehr. Somit kann ich euch auf einen Blick nachhaltige Alternativen zu allen Mode-Anfragen bieten. Teilt die Guides gerne was das Zeug hält, damit auch deine Freundin, Tante und dein Nachbar auf den Geschmack der fairen und nachhaltigen Kleidung kommen, sie sehen, wie groß die Auswahl ist und merken, dass es für jeden Geschmack und Anlass das richtige Teil gibt. Continue Reading

Change The World, Eco, Vegane Naturkosmetik, Werbung

Nachhaltiges Badezimmer mit HYDROPHIL [+ Gewinnspiel]

Heute möchte ich euch einen umweltfreundlichen Brand vorstellen, der mich schon lange begleitet. Die nachhaltige Bambus-Zahnbürste von HYDROPHIL war eine der ersten grünen Alternativen, die ich für mich entdeckt habe. Der Klassiker sozusagen! Denn was ist einfacher, als gar nicht groß seine Gewohnheiten umzustellen, sondern schlichtweg ein anderes Produkt stattdessen zu kaufen? Eins, das genauso gut wirkt oder in der Handhabung genau gleich ist wie das konventionelle Pendant, aber grüner für deine Gesundheit und die Umwelt ist. Ich finde immer, dass das ein guter Start in ein nachhaltiges Leben ist. Die anderen Schritte folgen dann irgendwie automatisch, wenn man sich immer mehr mit einem nachhaltigen Lebensstil auseinandersetzt und Stück für Stück grüner und umweltfreundlicher leben möchte. Continue Reading

Eco, Eco Guides, Ökofaire Mode

Hier gibt’s faire, nachhaltige Socken + Strumpfhosen in allen Varianten

Ich weiß, es gibt kaum ein langweiligeres Thema als Socken. Wer kauft schon gerne Socken? Ich jedenfalls nicht. Ich war immer froh, dass ich von meiner Oma und von meiner Mama Socken zu Weihnachten bekommen habe. So musste ich mich nicht darum kümmern. Wenn diese Socken dann aber nach ein paar Jahren verschwinden – wer kennt dieses Phänomen nicht? – oder sie einfach nicht mehr brauchbar sind, dann kommt die Frage auf, wo es denn faire & nachhaltige Socken gibt? Tja, ich weiß Bescheid und teile gerne alle Infos mit euch! Ich hab mir bisher trotzdem keine Socken gekauft, haha. Ich habe durch eine Kooperation mit Organic Basics ein paar bekommen, aber es schaut noch immer düster aus in der Sockenschublade (und sogar noch düsterer, weil wir sie gerade ausgemistet haben und die Sockenleichen nun endgültig weg vom Fenster sind), weshalb ich Alex‘ Socken mopse. Naja, ihr wisst ja wie das ist. Man gibt sein Geld halt lieber für Sellerie, Kurkuma, Apfelleder-Schuhe und ne 2kg Bestellung Hanfsamen bei der Koro Drogerie aus, haha. Continue Reading

Eco, Life Update

Dezember + Januar Life Update: Sternenbild, Less Waste Alkohol, Eco-News, Schoko-Liebe, Schmuck-Lieblinge, Film-Tipps und Weihnachtsgeschenke

Hallöchen ihr Lieben! Im Dezember hab ich mir das Life Update gespart, da ich mir ja über Weihnachten und Silvester freigenommen habe. So ein Life Update vorzubereiten ist immer intensiver, als man denkt. Deshalb habe ich kurzerhand Dezember und Januar zusammengefasst. Verrückt, dass der Januar schon fast wieder rum ist. Irgendwie ist viel passiert und irgendwie nix. Ich arbeite gerade recht viel an meinem histaminfreien E-Book. Das wird in 1-2 Monaten fertig sein. Ich ernähre mich ja schon seit etwa einem Jahr histaminfrei, da bei mir eine Intoleranz festgestellt wurde. Ich hab das nicht groß kommuniziert, weil ich mich lieber auf die Heilung konzentriere. Jedenfalls sind die Rezepte auf dem Blog natürlich nicht histaminfrei, da vegan und glutenfrei im Fokus steht und keine weiteren Allergien und Co. Ich probiere die Rezepte dann ganz normal und Alex futtert sie auf. Angeblich mäste ich ihn haha, auch wegen all dem Essen, das ich fürs E-Book produziere.
Nun habe ich aber anhand einiger Insta-Nachrichten gemerkt, dass es einige unter euch gibt, die ebenfalls an einer Intoleranz leiden. Da ich im vergangenen Jahr wirklich viele leckere Rezepte für meinen Alltag entwickelt habe, möchte ich euch die nicht vorenthalten. Somit war die Idee fürs E-Book geboren. Der Fokus liegt nicht auf ultra schönen, hochwertigen Fotos, sondern einfach nur auf leckeren, verträglichen Rezepten. 

Oh, wir haben übrigens endlich mal eine Großbestellung bei der Koro Drogerie gemacht. Zur Transparenz: Selbst bezahlt. Wir sind total begeistert. Faire Preise, tolle Qualität. Kann ich auch auf jeden Fall empfehlen! Wir haben uns mit Hanfsamen, Quinoa, Kürbiskernen, Kokosöl und ein paar weiteren Produkten eingedeckt.

Ich denke, dass zukünftig ein Großeinkauf bei Koro alle paar Monate und ein Gang zum Unverpacktladen etwa alle vier Wochen die ideale Lösung für uns sind, um zumindest einigermaßen nachhaltig und nicht zu teuer unseren Vorrat an trockenen Lebensmitteln in Bio-Qualität aufzustocken. Continue Reading

Herbst, Herzhafte, vegane Rezepte, Rezepte, Sommer, Winter

Vegane Kartoffelgnocchi mit Leindotter-Kürbis-Dressing, Spinat, Zucchini und geröstetem Salbei

Ihr seht, ich bin noch immer auf dem gerösteter-Salbei-Trip. Crunchy Salbei schmeckt halt auch einfach zu köstlich. Und dann ist mir vor Kurzem aufgefallen, dass es kein einziges klassisches Kartoffelgnocchi Gericht auf diesem Blog gibt. Und das, obwohl ich Gnocchi in allen Varianten lieeeebe. Heute gibt’s deshalb ein gelingsicheres veganes und glutenfreies Gnocchi-Rezept mit leckerem Kürbis-Camelina-Dressing und allerlei Gemüse. Camelinaöl oder auch Leindotteröl genannt, macht den wunderbaren Geschmack im Kürbis-Dressing aus. Ich weiß gar nicht, ob ihr es wusstet, aber das ist mit Abstand mein allerliebstes Öl. Kommt sogar noch vor Kürbiskernöl und das mag schon was heißen. Da ich aber so ein Öl-Junkie bin und mich einfach nicht beherrschen kann, wenn so wohlschmeckendes Fett im Glas wie Leindotteröl bei uns im Schrank steht und ich dann alle Gerichte in Öl ertränke, hab ich es selten zuhause. Aber wenn, dann mmmmh ist es einfach wunderbar. Es schmeckt wirklich ganz besonders. Das allerleckerste Leindotteröl gibt’s übrigens von Fandler. Aber auch andere Marken bieten wohlschmeckende Qualität. Ich empfehle euch sehr, das Öl mal zu probieren. Gebt mir dann unbedingt Bescheid, ob ihr es so sehr liebt wie ich.  Continue Reading

Herbst, Herzhafte, vegane Rezepte, Pasta, Rezepte, Sommer, Winter

Cremige vegane Brokkoli-Sauce

Ich stecke gerade mitten in den Vorbereitungen für mein histaminfreies eBook. Gestern habe ich auf Instagram deshalb eine leckere, super cremige Brokkoli-Sauce in den Stories gepostet. Ich hätte ja nicht gedacht, dass ihr solche Brokkoli-Lover seid, jedenfalls habe ich irre viele Rezept-Anfragen bekommen. Ich hab das histaminfreie Rezept leicht gepimpt (mit Knoblauch natürlich!) und here we go. Das leckere, schnelle Rezept für die vegane, saisonale Sauce teile ich nun mit euch! Continue Reading

Justine's Pick, Ökofaire Mode

Justine’s Fair Fashion Pick 2020 #1

Heute habe ich besonders schöne Fair Fashion Inspo für euch. Total verliebt bin ich in dieses Rüschen-Blouson von Esthe, den Spitzen Body aus recycelten Materialien von Underprotection und das kurz geschnittene, hübsche Bio-Baumwoll-Jäckchen von Twothirds. Was sagt ihr zu dem Rucksack von Ecoalf? Ich finde es ja ehrlich gesagt irrsinnig schwer einen Rucksack zu finden, der mir wirklich gut gefällt, der vegan, fair und auch noch nachhaltig ist. Der hier kommt auf jeden Fall näher ran, als alle anderen zuvor! Einige der vorgestellten Teile sind übrigens bereits im Sale. Continue Reading

Eco, Eco Guides

Der große Guide für fairen und nachhaltigen Schmuck

Ein vielfach gewünschter Beitrag geht nun endlich online: Ein Guide für fair produzierten und nachhaltigen Schmuck. Ein weiterer Eco-Guide, der euch den Umstieg in ein (fancy) Ökoleben erleichtern soll.
Ich trage fast immer den gleichen Schmuck und es kommt selten ein neues Teil zur Sammlung hinzu. Und wenn, dann nur, wenn ich mir ganz sicher bin, dass ich das Stück wirklich liebe. Um meine persönlichen Schmuckstücke, die ich euch an anderer Stelle vorstellen werde, soll es heute aber gar nicht gehen. Ich stelle euch Brands vor, die nicht nur fair, sondern auch nachhaltig produzieren. Genau wie bei Mode ist auch in Sachen Schmuck der Begriff „fair“ sehr dehnbar. Ein Großteil des Schmucks, den man kaufen kann, ist weder fair noch nachhaltig. Viele Schmuckstücke werden jedoch unter fairen Bedingungen produziert, aber nicht aus nachhaltigen Materialien gefertigt. Somit wurde das Stück zwar ethisch hergestellt, aber ist im Endeffekt eigentlich nur semi-fair. Continue Reading

Eco, Winter

Regionales Winter-Gemüse im Überblick

Ich freu mich gerade so, diesen Beitrag zu schreiben und euch zu zeigen, dass unsere Regionen bei winterlichen Temperaturen auch so einiges zu bieten haben. Klar, mir ist schon bewusst, dass die Auswahl im Frühling, Herbst und Sommer sowieso dezent größer ist, als im Winter. Aber ganz ehrlich, im Winter gibt’s so viel mehr als viele vermuten. Gleich vornweg: Ich schaffe es auch nicht, mich im Winter zu 100% von regionalem Obst und Gemüse zu ernähren. Früher waren es vielleicht 10% (als ich null darauf geachtet habe, wo etwas herkommt) und mittlerweile sind es locker 70% und im Sommer sowieso 95%. Das fühlt sich gut an. Wir brauchen nämlich im Winter nicht jeden Tag ’ne Tomate zum Abendessen, Paprika im Curry und Gurken im Sandwich. Nope, wirklich nicht. Lasst uns stattdessen Topinambur und Karotte in unser Curry packen, Vogelmiere auf unser veganes Käsebrot legen und zum Abendessen ein leckeres Rote Bete-Walnuss-Pesto mit getoasteten Knoblauch-Brot-Sticks und mariniertem, regionalem Asia-Salat futtern. Mmmh sounds yummy!

Continue Reading