Fashion, Justine's Pick

Justine’s Pick: Freshe Frühlingsjacken [fair und vegan]

Ihr wisst ja, dass ich absolut kein Winterkind bin, im Gegenteil, in meinem Blut fließt Sonnenschein, ich bin Sommermensch durch und durch. Umso mehr freue ich mich, dass der Frühling vor der Tür steht, der wohl größte Vorbote des Sommers.
Im Januar habe ich ja einen ganz tollen Secondhand-Mantel bei Humana gefunden. Der ist etwa 100 Nummern zu groß, muss also noch vom Schneider passend gemacht werden und dann ist es mein perfekter Frühlingsmantel. Ich freue mich schon riesig mein Fundstück auszuführen. Ich zeige es euch dann natürlich nochmal. Falls ihr noch ein wenig Inspo für grüne Frühlingsjacken braucht: Here We Go!  Continue Reading

Eco

40 Fakten, die ihr noch nicht über mich wusstet

Ich dachte mir, es ist mal Zeit, einige (lustige) Fakten mit euch zu teilen, die nur wenige Leute über mich wissen. So könnt ihr mich besser kennenlernen. Gibt es noch Fragen, die offen geblieben sind? Ich freue mich über eure Kommentare und Nachrichten!  Continue Reading

Food, Rezepte: Smoothies, Juices & Co., Rezepte: Süß, Werbung

Kakao mal anders: Schoko-Superfood-Wahnsinn aus fairem Bio-Kakaopulver [inklusive Gewinnspiel mit BecksCocoa]

Dass auch unsere Lebensmittel fair gehandelt sein sollten, verliere ich manchmal ein wenig aus den Augen, muss ich ehrlich gestehen. Klar, die Kleidung, die wir tragen, sollte fair produziert werden, doch auch bei den Lebensmitteln, die wir einkaufen, sollte Fairness gegenüber den Menschen, die in der Produktion arbeiten, selbstverständlich sein. Was definitiv nicht immer der Fall ist. Kaffee, Tee, Cashewnüsse und Kakao sind gute Beispiele dafür, dass Lebensmittel eben nicht automatisch fair sind, sondern die Bauern in Südamerika und sonstwo auf dieser Welt ausgebeutet werden, nur damit wir schön günstig Kaffee, Tee und Kakao schlürfen können.  Continue Reading

Fashion, Outfits, Werbung

Outfit: Die Must-Have-Hose für den Frühling

Ihr wisst ja wie sehr ich diese locker sitzenden Hosen liebe. Die schlackern so schön um’s Bein herum und ich fühle mich nicht eingeengt, sondern unbeschwert. Dann noch in Kombi mit diesem Muster, das schlicht aber halt doch irgendwie ein Hingucker ist. Richtig gut, diese Hose von People Tree, oder? Übrigens ist sie auch ein wenig höher geschnitten, was ich ja auch total gerne mag. Den hübschen Baumwollpulli, der übrigens von einem Fair Fashion Label ist, das ich euch bisher noch gar nicht vorgestellt habe, nämlich Hati Hati, zeige ich euch ein andermal nochmal im Detail!  Continue Reading

Food, Lunch, Rezepte: Salzig

Blätterteig mit Pilzen, Zucchini und Tomaten-Cashew-Cream [glutenfrei & vegan]

Endlich gibt es das Rezept, auf das einige von euch schon gewartet haben! Blätterteig mit Zucchini, Pilzen und cremiger Sauce. Verwendet habe ich glutenfreien Blätterteig – gibt es bspw. von Schär (nicht zuckerfrei!) oder von Croustipate (zuckerfrei!). 
Ich werde übrigens immer wieder gefragt, woher ich denn meine Rezepte bekomme. Na, die denke ich mir selbst, aus ist doch klar! Bin ja schließlich eine Foodbloggerin. Inspiration hole ich mir super gerne auf Pinterest. Abgesehen davon gibt’s halt bei einem Rezept für Mandelmilch, Energyballs, Quinoa-Pizza oder vegane Mayonnaise nicht sooo viel kreativen Spielraum. Bei solchen Grund-Rezepten (zu denen es übrigens auch sehr bald eine neue Kategorie geben wird) hole ich mir natürlich auch Rezept-Info von anderen und verfeinere dann, wie es mir gefällt. Wenn ich doch mal ein Rezept 1 zu 1 nachmachen sollte, dann würde ich das natürlich erwähnen. Und nun: Viel Freude beim nachbacken!  Continue Reading

Food, Rezepte: Smoothies, Juices & Co., Rezepte: Süß, Winter

Mein Lieblings-Winter-Juice [+ gewinne einen Entsafter!]

Spätestens seit meinen Instastories wisst ihr, dass ich gerne Juice trinke. Unser Entsafter läuft bei uns zu Hause zwar nicht auf Hochtouren, aber zumindest ein- bis zweimal pro Woche werfen wir ihn an. Wobei wir ihn in der kälteren Jahreszeit öfter verwenden, als im Hochsommer. Wir haben den Entsafter von Braun nun schon seit über zwei Jahren (oder noch länger? I don’t know), fühlt sich an, als wäre er schon immer da gewesen. Dass ein Entsafter mein Leben so verändern würde, hätte ich nicht erwartet. Es ist einfach so großartig: Man kann Gemüse (auch jenes, das nicht mehr so knackig ist) und Obst hineinwerfen und unten kommt ein großartiges Getränk raus und zwar frischer Saft. Das Tolle? Man weiß genau, was drin steckt und gesund ist das ganze natürlich sowieso. Meine Empfehlung: Unbedingt nur Bio-Obst und -Gemüse verwenden. Ihr wollt schließlich keinen Pestizid-Cocktail schlürfen, oder?  Continue Reading

Fashion, Outfits

Outfit: Rainy Sunday Attire

Nach monatelangem, täglichem tragen, kann ich euch versichern, dass die veganen und fair produzierten NAE Boots echt von spitzenmäßiger Qualität sind. Die Schuhe sind wirklich klasse. Ich gehe damit in den Wald, zur Arbeit, in die Stadt und sonstwohin. Was ich damit sagen will: Die kann man so gut wie überall tragen. Wobei ich damit nicht bei einer Hochzeit aufkreuzen würde, außer der Dresscode lautet: Holzfällerstyle. Continue Reading

Eco, Life Update

Januar Life Update: Luna-Yoga, Rote Bete-Latte, Thriller-Tipp, Lust-Shot und ein Lavendelfeld im Schlafzimmer

Ihr wisst ja vielleicht, dass ich mich letztes Jahr endlich an Yoga versucht habe. Es war eine richtig tolle Stunde. Ganz damit warm geworden bin ich aber damals noch nicht und habe auch nicht den Drang verspürt, das mehrmals pro Monat/pro Woche zu machen. Zumindest momentan nicht. Nun war ich im Januar das erste Mal beim Luna Yoga und ich muss euch sagen: Ich lieeeebe es.  Continue Reading