Justine's Pick, Ökofaire Mode

Faire & vegane Frühlings- und Sommerschuhe

Auch als begeisterte Fair Fashionista muss ich zugeben, dass die Auswahl an veganen, fair produzierten und nachhaltigen Schuhen noch nicht allzu groß ist. Fair und aus Leder gibt es ziemlich viel – wirklich alles, was man brauchen könnte. Vegan und fair ist deutlich schwieriger, aber dennoch gibt es mehr als man vermuten würde. Fair, vegan und nachhaltig hingegen ist die Kombination, bei der es deutlich am wenigsten Auswahl gibt. Aber es wird besser! In diesem Beitrag zeige ich euch einige lederfreie, fair produzierte Treter – ich habe mich bemüht jeden Geschmack zu treffen. Einige davon sind auch aus nachhaltigen Materialien gefertigt! Continue Reading

Fair Fashion Outfits, Ökofaire Mode

Eco-Outfit: Pastell Pfefferminz

Minze ist ja eigentlich nicht so meine Farbe, aber der Mantel vom Fair Fashion Brand Jan ’n June hat es mir sofort angetan. Ich war und bin schockverliebt in den lässigen Schnitt, die großartige Qualität und ja, auch die Farbe. Kombiniert habe ich das gute Stück, das übrigens zu 100% aus Bio-Baumwolle besteht, zu einem super schönen, leicht oversized geschnittenen, Shirt und einer Jeans, die viele von euch bereits kennen. Ich habe dieses Modell (vom Öko-Brand Wunderwerk, übrigens) in dunkel und hell – die letzten zwei Jahre über – in Sage und Schreibe dreizehn Outfitpostings auf dem Blog und auf noch viel mehr Instafotos getragen. Manchmal denke ich, dass ich euch damit schon langweile. Aber tatsächlich werde ich noch immer gefragt, was denn das für eine tolle Jeans sei. Manche kennen sie also doch noch nicht. Und außerdem ist es in meiner Mission, mehr Nachhaltigkeit in die Köpfe der Menschen zu bringen, durchaus sinnvoll eine Jeans eins ums andere Mal wieder und wieder in verschiedensten Kombinationen zu zeigen um die Wandlungsfähigkeit eines Kleidungsstücks zu zeigen und zu unterstreichen, dass jedes langlebige Lieblingsteil im Kleiderschrank so viel Wert ist. Denn wenn wir das rauf und runter tragen und es lieben, wissen wir, dass wir gar nicht so viel brauchen und kaufen weniger Neues. Das denke ich mir zumindest! Was sagt ihr dazu?
Tasche und Schuhe kennt ihr eventuell auch bereits, beide liebe ich sehr! Alle Teile sind weiter unten verlinkt. Continue Reading

Frühling, Herzhafte, vegane Rezepte, Rezepte, Schnelle, vegane Lunchbowls

Veganes Risotto mit gebratenem grünen Spargel

Die Spargelsaison ist in vollem Gange! Ich hab natürlich brav gewartet, bis der erste regionale Spargel verfügbar war und mittlerweile gibt’s bei unserem Bauernmarkt Spargel in Hülle und Fülle. In Kombination mit cremigem Risotto schmeckt uns grüner Spargel dieses Jahr besonders gut. Ich bin übrigens eher Team grüner Spargel. Wobei weißer Spargel irgendwie auch echt klasse ist. Das Risotto wird übrigens auch ganz ohne veganem Schmelzkäse/Parmesan echt gut und sehr authentisch. Das Geheimnis dahinter: Geriebene Zucchini und Hefeflocken! Wer mag, kann natürlich trotzdem Fertigkäse untermischen, damit es doppelt käsig wird. Continue Reading

Rezepte, Süße, vegane Rezepte

Veganer Rhabarber-Joghurt-Kuchen mit Streuseln [glutenfrei, gesünder]

Ich melde mich mit einem saftig-fluffigen, veganen Joghurt-Rhabarber-Kuchen zurück an der Rezepte-Front! Und ja, waschechte Streusel sind da auch oben drauf. Auf die Streusel bin ich besonders stolz, weil mir endlich, endlich vegane Streusel ohne pflanzliche Butter gelungen sind. Ich esse zwar ab und zu vegane Butter, aber echt selten und vor allem eher ungern, weil diese raffinierte und meist gehärtete Fette enthält, was nicht gesund aka sogar eine kleine Transfett-Bombe ist. Selber machen wäre eine Option, aber da ich eigentlich selten Lust auf „Butter“ habe, fehlt mir dazu irgendwie die Motivation. Whatever, Schluss mit dem Butter-Talk. Zurück zu den Streuseln. Diese sind mir ganz ohne gehärtete Fette, stattdessen nur mit Kokosöl, hervorragend gelungen. De facto enthalten sie nur drei Zutaten und ihr wundert euch vielleicht, wie ich für die Entwicklung so lange brauchen konnte. Früher hab ich das mit den Streuseln aber einfach viel zu kompliziert gemacht. Ich habe Flohsamen und Leinsamen in den unterschiedlichsten Mengen hinzugefügt und irgendwie wurde nie etwas wiiirklich streuseliges, was auch meine Oma als echte Streusel hätte durchgehen lassen, daraus. Ich freue mich also riesig euch nicht nur das Rezept für köstlichen veganen und glutenfreien Rhabarber-Kuchen zu präsentieren, sondern auch butterfreie Streusel mit nur drei Zutaten. Yummy! Mein nächstes Projekt: Einen Galette-Teig ohne Butter entwickeln. Drückt mir die Daumen und her mit euren Tipps, wenn ihr welche habt. Continue Reading

Eco, Fact Friday

#FactFriday: Nachhaltig Grillen

Die Grill-Saison ist bald in vollem Gange! Deshalb gibt es nun haufenweise Tipps und Infos für euch, damit ihr euer Grill-Erlebnis so nachhaltig wie möglich gestalten könnt. Denn aktuell sieht das deutsche Grillvergnügen alles andere als umweltfreundlich aus. Abgesehen von all den Mengen an Fleisch und Wurst, die auf den Grill geworfen werden, werden in Deutschland während der Grillsaison etwa 250.000 Tonnen Grillkohle und Briketts aus Holz verbraucht. Unabhängige Tests und Recherchen von ARD, WWF und Ökotest belegen, dass vieles davon aus fragwürdigen/illegalen Rodungen in den Tropenwäldern Südamerikas stammt. Oder aber osteuropäische Buchenwälder (Polen, Litauen) müssen daran glauben. Im Endeffekt importieren wir 98% der Holzkohle. Wahnsinn, oder?

„Schätzungen zu Folge werden in Deutschland pro Saison 2000 Fußballfelder Regenwald verheizt.“

Gut zu wissen: Für den Aufdruck Made in Germany muss die Kohle lediglich in Deutschland verpackt werden und/oder mit heimischen Restabfällen vermischt werden. Das ist zwar einerseits Verbrauchertäuschung, jedoch liegt es letztendlich an uns Konsument*innen genauer hinzusehen. Continue Reading

Eco, Eco Guides

Der große Guide für nachhaltige Möbel

Hallöchen ihr Lieben! Heute melde ich mich mit einem vielfach gewünschten Beitrag bei euch. Ich habe wie eine wilde Möbel-Liebhaberin recherchiert und eine Liste mit unzähligen Marken für nachhaltige und fair produzierte Möbel erstellt. Ich schätze mal, dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist. Von rustikalen Holzmöbeln bis hin zu den feinsten, zeitlosen Designerteilen deckt der Guide echt alles ab. Ihr findet hier nachhaltige Tische, kreative Upcycling-Garderoben, Buchstaben-Hocker, umweltfreundliche Betten, Gartenstühle, nachhaltige Matratzen, Lampen Made in Germany, Regale im Industrial-Stil, Familienbetten aus zertifiziertem Echtholz, nachhaltige Sofas, überzogen mit Öko-Stoffen und vieles mehr! Der Fokus liegt zwar auf Möbeln, aber bei den meisten vorgestellten Brands gibt es auch verschiedenste nachhaltige Wohnaccessoires. Continue Reading