Fashion

Von Schlabber-Hosen und Holzbrillen

Das perfekte Frühlingsoutfit besteht für mich aus einer lockeren Hose, Plateauschuhen (was sonst? haha), einem Flattershirt, einer Kurzjacke, einer Mini-Bag und natürlich darf auch eine hipe Öko-Sonnenbrille nicht fehlen. Noch vor einem Jahr habe ich fast ausschließlich Skinny-Jeans und Leggings getragen, doch mittlerweile kann ich mir ein Leben ohne Schlabber-Hosen nicht mehr vorstellen! Nachdem ich euch letzte Woche mein dunkelblaues Modell von People Tree präsentiert habe, stelle ich euch heute diese himmelblaue Hose von Braintree vor. Wenn Leute sagen, dass Fair-Fashion ja ach so teuer ist, dann ist unter anderem Braintree meine Antwort. Denn die Kleidung dort ist wirklich alles andere als überteuert oder nicht leistbar. Plus: Mit dem Code CALM20 bekommt ihr 20% Rabatt auf alle Teile (die nicht heruntergesetzt sind). Braintree ist eines der Fair-Fashion Urgesteine. Bereits seit 2002 auf dem Markt, bezaubert Braintree Jahr für Jahr mit vielen schönen Designs. Entdeckt habe ich die Marke letztes Jahr in Barcelona. Da waren Alex und ich in einem Öko Geschäft und dort hing ein sehr cooles Männerhemd aus Leinen und Hanf. Alex hat es sich gekauft und dann ständig getragen. Die Qualität der Braintree Sachen war bisher überzeugend und anscheinend ist auch die Hose qualitativ sehr hochwertig!
Die Sonnenbrille ist von Time For Wood, einem niederländischen Label, das 2012 gegründet wurde. Apropos Niederlande, bilde ich mir das ein oder kommt jedes zweite coole Fair-Fashion/vegan/Öko-Label aus Amsterdam oder Rotterdam? SeeMe, Denise Roobol, HoodLamb, DickMoby und und und. Okay, nein, ich bilde mir das nicht ein haha. Um wieder zu meiner Holzbrille zurückzukommen: Time For Wood steht für Nachhaltigkeit und Fairness. Außerdem ist es dem Unternehmen wichtig, etwas zurückzugeben. So wird mit jedem gekauften Modell ein Baum gepflanzt. Das ist doch eine wunderbare Sache, oder? Dank dieser Aktion wurden bereits über 3000 Bäume gepflanzt! Die Holzbrille ist übrigens super leicht und dank der flexiblen Scharniere ist die perfekte Passform garantiert. Detailliertere Tragefotos wird es noch in einem anderen Beitrag geben, wenn dann die Sonne so richtig schön scheint.
Themenwechsel zu einem anderen wichtigen Accessoire: Die Mini-Tasche von Denise Roobol ist einfach wunderbar. Ich mag sie vom Design und von der Beschaffenheit her noch mehr als meine Denise Croco Bag, die ihr schon aus einigen Beitragen kennt. Sie ist ein wenig rau, hat den für mich perfekten grauton und von der Größe her ist sie ideal für den Frühling und Sommer geeignet. Der perfekte Begleiter für dein entspanntes “Jeans-Flatterbluse-Sandalen“-Outfit oder dein Hochsommer-„fast nicht vorhanden“-Kleid. I love it!

DSC_0308

DSC_0587

DSC_0274

DSC_0579

DSC_0238

DSC_0443

DSC_0302

DSC_0447

DSC_0240

DSC_0488

 


What I wear (100% vegan + bis auf Schuhe und Jacke wurde alles fair produziert): Funktion Schnitt Shirt, Braintree Hose (mit dem Code CALM20 bekommt ihr 20% Rabatt auf alle Teile (keine Sale Teile!)), Denise Roobol Tasche, Time for Wood Sonnenbrille, Peuterey Jacke (alt!), Jeffrey Campbell Sneakers

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Predrag Timotić 15. Juni 2018 at 3:38 pm

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Informations here|There you will find 21044 more Informations|Informations to that Topic: justinekeptcalmandwentvegan.com/2016/05/braintree-denise-roobol-outfit/ […]

  • Reply Barbara 1. Mai 2016 at 11:57 am

    Die Hose hab ich bei Green Ground in Wien auch gesehen, sieht wirklich cool aus!

    • Reply Justine 2. Mai 2016 at 6:43 pm

      Dankeschön liebe Barbara 🙂

  • Reply Vanillaholica 1. Mai 2016 at 9:29 am

    Die Hose is ja mal megalässig !
    Und die Schuhe ein totaler Hingucker 🙂
    Wirklich schön kombiniert <3

    Liebe Grüße,
    Vivi <3
    vanillaholica.com

    • Reply Justine 1. Mai 2016 at 11:17 am

      Dankeschön liebe Vivi!! 🙂

    Kommentar verfassen