Food, Herzhafte, vegane Rezepte, Quinoa, Salat, Sommer

Peach Vibes: Pfirsich-Rucola Salat mit karamellisierten Pekannüssen

Früchte im Salat schmecken einfach fantastisch! Deshalb gibt’s heute eine Variante mit Pfirsichen und karamellisierten Pekannüssen, die perfekte Abwechslung zu Salaten mit rein pikanten Zutaten! Der Salat schmeckt richtig sommerlich – lasst es euch schmecken!

DSC_0956

DSC_0946

Zutaten für zwei Personen:
200g Quinoa
5 (reife!) Pfirsiche
eine Handvoll Pekannüsse
100g Salat deiner Wahl (bspw. Jungspinat oder Rucola)
100g Kirschtomaten
eine halbe Zwiebel
Ahornsirup oder Agavendicksaft
eine halbe Zitrone
Olivenöl, Salz, Pfeffer
Kokosfett

Zubereitung:
1. Gib das Quinoa für circa zwölf Minuten in kochendes Wasser. Danach das Wasser abschütten und nachziehen lassen.
2. Die Pekannüsse werden nun in einer Pfanne mit einem Schuss Süßungsmittel (z.B. Agavendicksaft, Ahornsirup) karamellisiert.
3. Halbiere die Pfirsiche und brate sie auf beiden Seiten goldbraun in Kokosfett an
4. Die Kirschtomaten halbieren, die Zwiebel ganz klein schneiden und mit dem Salat vermengen.
5. Die Pekannüsse sind jetzt sicherlich schon abgekühlt. Gib also die Pfirsiche und die Pekannüsse in den Salat. Mariniert wird mit frischem Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Ich habe zusätzlich noch einen Schuss Kokosmilch beigefügt.

Anmerkung: Wenn du die Pfirsiche richtig süß haben magst, dann kannst du die Pfirsiche auch leicht karamellisieren.

DSC_0966

DSC_0992

DSC_0964

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply college of sciencess 14. Juni 2018 at 2:50 am

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Find More Infos here|Here you will find 3299 additional Infos|Infos to that Topic: justinekeptcalmandwentvegan.com/2016/05/sommerlicher-pfirsich-salat-vegan/ […]

  • Reply Aleksandar 11. Juni 2018 at 4:55 am

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Find More Informations here|There you will find 16818 more Informations|Infos to that Topic: justinekeptcalmandwentvegan.com/2016/05/sommerlicher-pfirsich-salat-vegan/ […]

  • Reply social media agency in India 8. Juni 2018 at 7:39 pm

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Infos here|Here you will find 70495 more Infos|Informations on that Topic: justinekeptcalmandwentvegan.com/2016/05/sommerlicher-pfirsich-salat-vegan/ […]

  • Reply Romy 20. Januar 2017 at 9:08 pm

    Ich habe diesen Salat nun schon etliche Male gemacht, weil er so köstlich ist! Schmeckt mit Aprikosen, Pfrisichen, Nektarinen, aber sogar mit Pflaumen einfach herrlich! Da ich während meiner Schwangerschaft rohe Zwiebeln gar nicht vertragen habe (furchtbar!) und auch mein Baby ziemlich empfindlich auf Zwiebelmilch reagiert, brate ich die Zwiebeln einfach vor dem Obst in der gleichen Pfanne an. Auch die Cherrytomaten habe ich mal mit in den Ofen geschoben, so lässt sich das Obst nämlich auch ganz gut „anbraten“. Danke für diese tolle Grundidee, mit der man super experimetieren kann.

    • Reply Justine 24. Januar 2017 at 2:39 pm

      Das freut mich riesig liebe Romy! Danke dir vielmals für dein Feedback 🙂 Liebe Grüße, Justine

  • Reply Leonie 30. Mai 2016 at 12:21 pm

    Das sieht ja hervorragend aus! Nach einer Sommer-Explosion auf dem Teller! Lecker! Die Idee mit den karamellisierten Aprikosen im Salat finde ich super gut.
    Leonie von überWasser

    • Reply Justine 30. Mai 2016 at 9:57 pm

      Danke Leonie! Schmeckt auch nach einer Sommer Explosion 😉 Liebe Grüße, Justine

  • Reply Anna 29. Mai 2016 at 12:02 pm

    Wow, schaut richtig sommerlich aus! Ich würde die Pfirsiche sicherlich auch süßen, wie von dir vorgeschlagen :-)) Das Rezept werde ich bald mal ausprobieren!

    • Reply Justine 30. Mai 2016 at 9:56 pm

      Danke Anna! Viel Spaß beim ausprobieren! 🙂

    Kommentar verfassen