Aufstrich, Bread Stories, Dip, Food, Herzhafte, vegane Rezepte, Saisonale, vegane Rezepte im Winter, Snack O'Clock

Rote Bete-Hummus (auf Toast mit gebratenen Pilzen, geröstetem Knoblauch und Oregano)

Langsam aber sicher komme ich auf den Rote Bete-Trip. Daran ist sozusagen ein extrem köstlicher Juice schuld, den Alex und ich uns ständig mit dem Entsafter machen – irgendwie mag ich Rote Bete deshalb immer mehr, obwohl ich die Knolle früher immer ganz eklig fand. Also gab’s heute Rote Bete-Hummus auf (glutenfreiem, of course) Toast mit Pilzen und Knoblauch. Ich sag euch: Einfach lecker. Ich habe mehr Hummus gemacht, um es morgen noch mit Karotten- und Paprika-Sticks zu dipen.

Rote Bete-Hummus
Write a review
Print
Ingredients
  1. 450g Kichererbsen (Aptropfgewicht) (oder Kichererbsen vorkochen)
  2. 4 EL Tahini (oder mehr)
  3. 4 EL Olivenöl (oder mehr)
  4. 1-2 Knoblauchzehen
  5. circa 100ml Wasser
  6. nach Belieben 3-4 Rote Bete Knollen (klein)
  7. Salz, Pfeffer
Instructions
  1. Rote Bete halbieren oder vierteln. Ab in den Ofen damit für etwa 30 Minuten bei 200 Grad. Wieder rausholen, wenn sie schön weich sind.
  2. Schälen und mit den restlichen Zutaten fein mixen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!
Justine kept calm & went vegan https://justinekeptcalmandwentvegan.com/
Topping: Knoblauch-Pilze mit Oregano
Write a review
Print
Ingredients
  1. 200g Pilze (ich empfehle Austernpilze, funktioniert aber auch mit anderen Lieblingspilzen, bspw. Champignons)
  2. 5-6 Knoblauchzehen (oder mehr)
  3. frischer Oregano
  4. Kokosöl
  5. Außerdem: Toast oder Brot (ich habe glutenfreies Toast verwendet)
Instructions
  1. Pilze waschen, optional kleinschneiden, dann in Kokosöl anbraten.
  2. Knoblauchzehen schälen und vierteln und ebenfalls mit anbraten.
  3. Nun das Toast mit Hummus bestreichen und die noch heißen Pilze darauf verteilen. Mit Oregano garnieren.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig!
Notes
  1. Alternativ kannst du den Oregano auch mit den Pilzen und dem Kokosöl anbraten.
Justine kept calm & went vegan https://justinekeptcalmandwentvegan.com/

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Christine 24. Januar 2018 at 9:57 pm

    Hmmm… ich habe auch schon Hummus mit rote Beete (ohne sie vorzukochen und mit anderen Zutaten) selbst gemacht, aber mein Rezept ist so anders, dass ich deines unbedingt bald mal ausprobieren muss!!

    • Reply Justine 5. Februar 2018 at 4:17 pm

      Hi Christine, da gibt’s ja so viele tolle Varianten 🙂 Viel Freude beim nachmachen! Alles Liebe, Justine

    Kommentar verfassen