Eco, Fashion

The Sunny Side of Plastic & Wood: 10 faire Sonnenbrillen Brands

Nicht nur bei Kleidung und Schuhen kann und sollte man auf die Herstellung achten, auch bei Accessoires! Heute am Programm: Sonnenbrillen. Denn auch hier wird in der Fast-Fashion-Industry keine Ausnahme gemacht und leider oft unter menschenunwürdigen Bedingungen produziert… Eine coole Sonnenbrille wollt ihr trotzdem haben? Na klar, ich doch auch! Deshalb präsentiere ich euch heute 10 Marken, die ihre Sonnenbrillen fair und teilweise auch nachhaltig produzieren. 

DSC_0602 2

1. Los geht’s mit meinem absoluten Liebling: Dick Moby. Ihr kennt die Brille namens ORY schon aus diesem, diesem oder diesem Outfit-Beitrag. Das Design ist cool, schlicht und doch mit einem Hauch Extravaganz versehen. 97% des Acetats, das verwendet wird, wurde recycelt. Alles “made in Italy“, I love it! Preislich liegen die Brillen bei etwa 150€.

Achtung! Ich habe gerade gemerkt, dass mittlerweile kein Papp-Case mitgeliefert wird, sondern ein recyceltes Ledercase. Keine Ahnung, warum sie das geändert haben. Ich würde, wenn ich dort wieder bestelle, eine Mail an den Kundenservice schreiben und darum bitten, die Brille anders zu verpacken, da sich dieses Leder Case nicht mit meiner Lebenseinstellung vereinbaren lässt. Falls sie da nicht flexibel sind, tja, dann gibt es für mich leider keine Dick Moby Bestellung mehr…

2. Ace & Tate: Alle Modelle werden in einem italienischen Familienbetrieb hergestellt. Die Designs sind modern und die Preise ganz gut! Circa 100€ – 150€ für eine Brille.

3. Shwood produziert Holzbrillen in Portland. Jedes Stück ist Handarbeit. Die Preise liegen circa zwischen 150€ und 200€ pro Brille.

4. Time for Wood ist ein niederländisches Unternehmen, das sich ebenfalls auf Accessoires aus Holz spezialisiert hat. Meine Time for Wood Sonnenbrille kennt ihr vielleicht schon aus diesem Beitrag. Das Modell Bruno wurde aus Bambusholz gefertigt. Toll finde ich, dass für jede gekaufte Holzbrille ein Baum gepflanzt wird. Diese Brillen sind übrigens günstiger als die Holzbrillen von Shwood.

5. Antonio Verde produziert nicht nur fair, sondern auch nachhaltig. Tolle Philosophie, wobei ich die Designs nicht ganz so ansprechend finde. Die Modelle sind relativ günstig.

6. Viu Eyewear. Hier gibt’s SO schöne Brillen. Ich liebe so gut wie jedes Modell. Vom Stil her vergleichbar mit Ace & Tate, jedoch ein wenig exklusiver und teurer. Schweizer Design, handgefertigt in Italien.

7. Papp Up: Die Brille aus Pappe ohne Gläser. Irgendwie verrückt und so sieht sie auch aus, die Pappbrille. Die außergewöhnlichen Modelle sind wasserfest, nachhaltig, made in Germany und sehr leicht.

8. Woodze: Deren Anliegen war von Anfang an, Style und Natur miteinander zu verbinden. Die meisten Brillen werden aus Bambus oder Holz gefertigt, wobei man das auf den ersten Blick oft gar nicht erkennen kann. Alle Teile werden in den USA produziert. Was toll ist: Woodze bietet ein Recycle-Programm an. Die Brillen kosten circa 100$ oder weniger.

9. St. Eilen: Das ist dann wohl das High-End Label der fair produzierten Sonnenbrillen. Stolze Preise für Öko-Brillen, die mit cool-schlichtem Design überzeugen. Die Papp-Brillen kosten circa 50€.

10. Kerbholz produziert Brillen und Sonnenbrillen aus Schiefer, Acetat und Holz. 

11. Last but not least habe ich noch Proof für euch. Proof ist ein Pionier in Sachen ‚Ecofriendly Eyewear‘. Das Unternehmen ist seit 2010 am Markt. Die Brillen sind handgefertigt. Preislich liegen wir bei etwa 100$.

DSC_0025

DSC_0609

 

OUTFIT DETAILS (100% VEGAN): Luxaa Jacke (ich trage Größe S, fair produziert), American Apparel Leggings (ich trage Größe XS, fair produziert), SeeMe Kette (fair produziert), Dick Moby Sonnenbrille (fair produziert), Falabella bag von Stella McCartney (fair produziert)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply gitano 14. Juni 2018 at 5:45 pm

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Informations here|There you can find 27361 more Informations|Informations to that Topic: justinekeptcalmandwentvegan.com/2016/05/faire-nachhaltige-sonnenbrillen/ […]

  • Reply Joseph Wood 7. Mai 2017 at 5:14 pm

    You could add these to your list affordable and good quality wooden sunglasses
    http://www.nativeshades.com

  • Reply Joseph 5. Mai 2017 at 9:53 pm

    Wooden sunglasses are so much better for the environment due to the low carbon inducing production, i.e. the lack of plastic use.

  • Reply Marisa 24. Mai 2016 at 10:32 pm

    So viele tolle Brillenempfehlungen vielen Dank dafür 🙂

    Liebe Grüße, Marisa

    http://www.myfairladies.net

  • Reply Kathi 24. Mai 2016 at 1:54 pm

    Voll interessant! Vielen Dank für die Tipps und Recherche! 🙂

    lg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com

  • Reply Elke 24. Mai 2016 at 8:08 am

    Super Artikel, Justine! Ich hab von vielen dieser Labels nichts gewusst. Total praktisch, vor dem Sommer !
    🙂

    • Reply Laura 24. Mai 2016 at 10:51 am

      Das finde ich auch. Jetzt muss nur noch die Sonne mitspielen 😉

    Kommentar verfassen